3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kalt-warmer Quinoa-Salat Tabouleh


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Quinoa zubereiten

  • 1 Bund Blattpetersilie, ohne Stiele
  • 1 Bund Pfefferminze, frisch, ohne Stiele
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 250 Gramm Quinoa, mit heißem Wasser abgewaschen
  • 400 Gramm Wasser
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 EL Kreuzkümmel gem.
  • 1 gestr. TL Chili, gem.
  • 2 geh. TL Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Tomatenmark

Für den Salat

  • 1 Stück Gurke, geschält, entkernt
  • 3-4 Stück große Tomaten
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Quinoa kochen
  1. Petersilie und Minze in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern. In eine große Schüssel umfüllen.

    Zwiebel und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Olivenöl zugeben und 1 Min. 30 Sek./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Den in heißem Wasser abgewaschenen Quinoa in den Mixtopf geben und mit dem Wasser, Salz, Pfeffer, Gewürzen, Gemüsebrühe und Tomatenmark angießen und
    20 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

    Anschließend weitere 15 Minuten im Mixtopf ziehen lassen.
  2. Während des Kochens...
  3. Gurke und Tomaten klein schneiden und zu den Kräutern geben. Saft der halben Zitrone dazugeben und etwas Zitronenschale darüberreiben. Alles gut vermischen.
  4. Salat zusammenführen
  5. Ist der Quinoa fertig gezogen, diesen zu den anderen Zutaten geben und gut umrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wer es mag, kann noch eine Prise Zimt zum Quinoa geben und mit kochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit Avocado

    Verfasst von Oldaju am 29. Mai 2022 - 21:45.

    Mit Avocado

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist sooo lecker! Wird auf jeden Fall bald...

    Verfasst von Koby1 am 11. Juli 2017 - 18:58.

    Das ist sooo lecker! Wird auf jeden Fall bald wieder gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, nur das Quinoa war mir etwas zu...

    Verfasst von Astaldis am 16. Oktober 2016 - 11:09.

    sehr lecker, nur das Quinoa war mir etwas zu weich, das nächste Mal verkürze ich die Kochzeit ein bisschen, ich mag's eher al dente Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, auch ohne

    Verfasst von German_measles am 19. Juni 2016 - 21:13.

    sehr lecker, auch ohne Avocado! Vielen Dank für dieses tolle orientalische Rezept mit Quinoa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial, passt zu den

    Verfasst von Hanne14 am 7. Juni 2016 - 21:23.

    Genial, passt zu den Temperaturen und ist total lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Schmeckt

    Verfasst von Cajoniya am 7. Juni 2016 - 21:12.

    Sehr, sehr lecker!

    Schmeckt mindestens so gut wie Tabouleh auf der Grundlage von Weizen-.Couscous. Ich will gerade meinen Weizenkonsum reduzieren, da kommt mir das Rezept gerade recht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können