3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Variation von Gemüsegratin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 60 gr Brot vom Vortag
  • 1 kl Zweig Rosmarin
  • 3 frische Salbeiblätter
  • 1 kl Bündel Petersilie
  • 1 kl Knoblauch, zehe
  • 1 Liter Brühe (z.B. Gemüsebrühe), Evtl. selbst hergestellt
  • 200 g geschälte Karotten
  • 300 g geschälte Kartoffeln
  • 1 - 2 Frühlingszwiebeln
  • Blumenkohl, 250 g
  • 250 g Brokkoli
  • Für das Gratin:
  • 100 g Gouda und 100 g Gruyere
  • 1 Ei
  • 50 g Sahne
  • 100 g Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, Gerieben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Brot in Stücken, Rosmarin, Petersilie, Salbei und Knoblauch zusammen mit dem Brot 30 sec mit der Turbotaste zu einem Kräuterpaniermehl reiben. Ohne den TM zu säubern, 1 Liter Brühe zum kochen bringen: 15 Min/100°/Stufe 2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden.

    In den Varoma unten kommen der Blumenkohl und die in kleingeschnittenen Kartoffeln (brauchen länger), in den oberen Varomabehalter kommen die in Scheiben geschnittenen Karotten und die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln. Varoma aufsetzen und 20 bis 25 Min/Varoma/Stufe 2 (das Gemüse muss noch knackig bleiben).

    Dann das Gemüse in eine Auflaufform geben und vermengen.  Das Wasser bis auf 50 g abschütten, mit Sahne und Milch aufgießen. Den gewürfelten Käse dazu geben, außerdem das Ei, Salz und Pfeffer und Muskat. 30 Sek. Auf Stufe 4 zerkleinern.

    Die Masse über das Gemüse verteilen und darüber die aromatisierten Semmelbrösel geben. Dann in den vorgeheizten Backofen geben: 200° 15 bis 20 Minuten, je nachdem wie bissfest das Gemüse gewünscht wird. 

     

     

     

    Guten Appetit!

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare