3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegetarische Variation von Hähnchenbrust im Wirsingmantel


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 250 g Champignons, frisch
  • 1 Möhre, in Stücken (70 g)
  • ½ Petersilienwurzel , in Stücken
  • 1 Zwiebel, in Stücken (70 g)
  • 50 g Butter
  • 50 g Creme fraiche
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1000 g Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 4 große Wirsingblätter
  • 300 g Räuchertofu
  • 700 g Kartoffeln, in mundgerechten Würfeln
5

Zubereitung

    • Petersilie in den Mixtopf geben, 3 - 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    • Champignons, Möhre, Petersilienwurzel und Zwiebel in den Mixtopf geben und
      3 - 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    • Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2,5 dünsten.
    • Die Hälfte der zerkleinerten Petersilie, Crème frâiche, Eigelb, 1/2 TL Salz,
      1/4 TL Pfeffer und Semmelbrösel zugeben, 15 Sek./Stufe 3 verrühren, bis die Masse cremig fest ist, und Farce umfüllen.
    • Wasser, Brühwürfel und 1/4 TL Salz in den Mixtopf geben.
    • Wirsingblätter in den Varoma geben und 8 - 10 Min./Varoma/Stufe 1 blanchieren, kalt abbrausen, den Mittelstrunk flach schneiden und trocken tupfen.
    • In die Mitte jedes Blattes 1 gehäuften EL der Pilzfarce geben.
    • Räuchertofu mit Salz und Pfeffer würzen, auf je ein Wirsingblatt legen, mit Pilzfarce bestreichen und fest einrollen. Mit der Nahtstelle nach unten in den Varoma legen.
    • Kartoffeln in den Gareinsatz geben, einsetzen, den Varoma aufsetzen und
      ca. 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    • Gegarte Kartoffeln und restliche Petersilie in eine Schüssel geben, mit 100 g Brühe aus dem Mixtopf verrühren und zum Räuchertofu servieren.

    Bemerkung:
    Zusätzlich können Sie eine Sauce Mornay Seite 107 (aus dem Kochbuch: Jeden Tag genießen) dazu reichen. Uns reichte es aber ohne die zusätzliche Soße vollkommen aus.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich kann mir übrigens auch

    Verfasst von HoppelPoppel am 26. März 2012 - 17:24.

    Ich kann mir übrigens auch gut vorstellen, dass Bärlauchtofu sehr lecker schmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können