3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wurzelgemüse - Risotto mit Gremulata


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Wurzelgemüse - Risotto mit Gremulata

Wurzelgemüße - Risotto mit Gremulata

  • 0,75 Liter Wasser
  • 3 - 4 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 300 Gramm Möhren
  • 300 Gramm Petersilienwurzel
  • 200 Gramm Rote Bete
  • 300 Gramm Risottoreis
  • 0,1 Liter Wermut
  • 2 Esslöffel Butter
  • 6 Stück Thymian, Stiele
  • 8 Stück Petersilie, Stiele, Glatte
  • 2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Chilliflocken
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 6
    40h 0min
    Zubereitung 40h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Parmesan gestückelt in den Mixtopf geben, 10 Sek./ Stufe 10 zerkleinert und umfüllen







    Gemüse in 1cm große Stücke/Würfel schneiden







    Schalotten (geviertelt) und die Knoblauchzehen in den Mixtopf, 4 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, 20 g Olivenöl hinzufügen und 3min/ 100 Grad/ Stufe 1 dünsten.







    Hälfte der Petersilienwurzel und der Möhren in den Mixtopf und nochmal 3min/100 Grad/ Stufe 1, rückwärts dünsten.







    Reis hinzugeben, 3min/100 Grad, Stufe 1 rückwärts.







    Wermut hinzufügen, 5 Sek, Stufe 2 rückwärts







    Gemüsebrühe & Wasser zugeben, 22min/100 Grad/ Stufe „Löffel“ (rückwärts), Messbecher NICHT aufsetzen



    Grmolata:



    Thymian zupfen, Petersilie hacken, Zitronenschale reiben und mit den Chilliflocken mischen.







    1 EL Öl und 1/2 EL Butter in Pfanne erhitzen und das restliche Gemüse (inkl. Rote Beete) und Thymian bei mittlerer bis starker Hitze braten und mit Salz und Pfeffer würzen.



    Die Hälfte des Parmesan und 1/2 EL Butter unter das fertige Rissotto mischen.







    Risotto mit gebratenem Gemüse, dem Gremolata und dem restlichen Parmesan bestreuen.







    GUTEN APPETIT!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren