3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zartweizen mit Mais und Kidneybohnen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 rote Paprika, in Stücken
  • 40 Öl
  • 250 Gramm Zartweizen, z.B. Ebly
  • 600 Gramm Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 2 Stück Tomaten, geviertelt
  • 1 Dose Kidneybohnen - 400 G
  • 1 Dose Mais, klein
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin und Thymian
5

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebel und Paprika in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

  2. Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

     

  3. Zartweizen zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

     

  4. Wasser, Gemüsebrühe und Tomaten zugeben und 10 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

  5. Mais und Kidneybohen zugeben und  alles noch einmal 5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

     

  6. Mit Gewürzen abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne schärfer mag, kann noch eine getrocknete Chili zugeben oder mit Chiliflocken würzen.

 

Kindervariante:

2 Möhren anstelle der Paprika und nur eine Hand voll Kidneybohnen.

 

 

Dieses Rezept ist eine Variation von "Zartweizen mediterran" .

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Kinder wollten unbedingt

    Verfasst von elha am 10. Dezember 2014 - 14:24.

    Die Kinder wollten unbedingt was mit Möhre und Mais. Da hab ich dieses Rezept etwas abgewandelt und anstelle der Paprika zwei Möhren verwendet. Nur eine Tomate dafür aber noch 1 EL Tomatenmark. Kidneybohnen hab ich nur ca. 100g zugefügt. Den Kindern hat es richtig gut geschmeckt, sie konnten gar nicht genug bekommen.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2 aus 3 Testessern schmeckte

    Verfasst von cilahoff am 28. Februar 2014 - 15:30.

    2 aus 3 Testessern schmeckte es gut. Einfach gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist schnell kurz Zeit für

    Verfasst von lopessemedo am 28. Januar 2014 - 13:11.

    Das ist schnell kurz Zeit für Kochen und einfach super lecker. Vielen Dank für Dein rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können