3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinipuffer


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 g Zucchini
  • 2 Stück Zwiebeln, geviertelt
  • 200 g griechischer Schafskäse (Feta)
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1-2 Bund Dill, frisch oder TK
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl, zum backen
5

Zubereitung

  1. Die Zucchini in Stücke schneiden, in drei Chargen verarbeiten, also rund 330 g ind den Closed lid geben und bei Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels 5 bis 10 Sek. zerkleinern umfüllen und die anderen beiden Chargen ebenso zerkleinern, salzen und nach etwa ½ Stunde das ausgetretene Wasser abschütten. Dazu die Zucchini in den Varoma umfüllen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, vierteln und im leeren Closed lid  bei Stufe 5, etwa 5 Sek. zerkleinern. Den Dill anschließend zugeben und weitere 6 Sek hacken. Nun den Schafskäse mit der Hand mehrmals durchbrechen und mit einem Teil der Zucchini in den Closed lid geben. Alle Zutaten etwa 15 Sek. bei Stufe 4 miteinander verrühren und dann zu den restlichen Zucchini geben und umrühren. Schafskäsestücke dürfen noch sichtbar zu erkennen sein, sollten sich nun gleichmäßig in der Masse verteilt haben.

  2.  

    Wer das Rezept teilt kann natürlich alles im TM mischen.

    In einer heißen Pfanne in Öl Puffer braten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am Besten schmeckt es frisch von der Pfanne auf den Teller. Lässt sich auch gut mit einem Kräuterquark kombinieren.

Als Vorspeise reicht die Menge für 8 Portionen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker diese Puffer - da

    Verfasst von dusty am 28. Juli 2016 - 14:22.

    Sehr lecker diese Puffer - da vergeb ich gerne 5 *****

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was sind das für leckere

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 2. August 2015 - 13:17.

    was sind das für leckere Puffer,

    vielen lieben Dank für das tolle Rezept, könnte mir auch sehr gut einen würzigeren Käse vorstellen

    habe das halbe Rezept gemacht, perfekt! danke!!

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, da vergebe ich

    Verfasst von Dokonaca am 16. Juli 2015 - 00:21.

    Sehr lecker, da vergebe ich gerne 5 Sterne.

    Liebe Grüße Doris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nachdem mich eine Zucchini

    Verfasst von Patgru am 7. Juli 2015 - 21:54.

    nachdem mich eine Zucchini Geschenke Welle überrollte .., standen zunächst heute diese leckeren Puffer auf dem Speiseplan. Hmmmmm, sowas von leckerrr.

    Da  ich keinen Feta verwand hatte, ausgetauscht mit dem vorhandenen Emmentaler ..., und zusätzlich 80 g Haferflocken darunter gerührt .., gut gelungen und prima geschmeckt. tmrc_emoticons.)

    Es ist ein tolles Rezept, auch um gerade Kindern das Gemüse schmackhaft zu machen.tmrc_emoticons.;)

    Dazu  gab es heute frischen Tomatensalat mit viel Basilikum...., Traum.

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total Lecker!!! Wenn ich das

    Verfasst von moppe007 am 29. Oktober 2012 - 21:30.

    Total Lecker!!!

    Wenn ich das Kilo Zuccini nicht ganz habe, füll ich das mit Möhren auf.

    Am besten aus der Pfanne und am liebsten mit Ajoli (Thermomixrezept), einfach geil!!! Mach ich immer wenn ich Zuccinis in die Finger kriege.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Birgit, ich habe den

    Verfasst von Gina_aus_BV am 22. Oktober 2012 - 15:15.

    Hallo Birgit,


    ich habe den Schaftskäse noch nie ersetzt. Von der Konsistenz her kann ich mir vorstellen Schichtkäse zu nehmen. Den würde ich vorher für mehrere Stunden in einem Sieb abtropfen lassen. Außerdem würd ich es etwas stärker würzen.


    Wenn du keinen Käse magst, also eine vegane Alternative suchst, weiß ich nicht so recht. Mit Sojaprodukten kenne ich mich nicht so aus.


    Kannst ja mal von deinen Erfahrungen berichten.


    Gruß Gina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von die-blondy am 15. Oktober 2012 - 11:56.

    Hört sich sehr lecker an, kann man den Schafskäse auch ersetzten? Wenn ja durch was. Würde das Rezept gerne ausprobieren.

    liebe Grüsse Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es gibt nur ganz wenige

    Verfasst von Gabi1955 am 8. September 2012 - 14:55.

    Es gibt nur ganz wenige superlative Wörter dafür: sensationell, megasuperlecker, 

    Von uns 1000 Sterne!!! - geht ja nicht, also volle 5 mit Überzeugung gegeben.

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept wurde mir von

    Verfasst von Bibimix am 6. September 2012 - 15:30.

    das Rezept wurde mir von Patgru empfehlen und es ist wirklich lecker und vor allem haben die Puffer zusammengehalten, was bei meinem alten Rezept nicht der Fall war.

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gestern gemacht und

    Verfasst von W-Sabrina82 am 10. August 2012 - 12:13.

    Hab sie gestern gemacht und alle waren sehr begeistert!

    Ich hab sie als Fingerfood gemacht also mit einem Esslöffel dosiert und gebraten und das war wirklich Super lecker und sehr viel  tmrc_emoticons.;)

    Danke!

    Viele grusse

    Sabrina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Ich habe es auch mit

    Verfasst von klappan am 24. Juli 2012 - 19:28.

     Ich habe es auch mit Dinkelmehl gemacht und dieses Zaziki dazu gereicht. 

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/5744/zaziki-schnell-und-immer-alles-im-haus.html

    Beides sehr lecker und empfehlenswert!

     

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HAMMER!!!!!DER

    Verfasst von Patgru am 23. Juli 2012 - 15:08.

    HAMMER!!!!!DER BURNER..........SOOOOOOOOOOOO LECKERRRRRRRRRRR!!!!!!


    Ich  hatte 250g Feta......war so ein Päckle,wohin mit dem Rest?Also auch in den Teig......... 630er Dinkelmehl verwendet.......keinen Dill,denn ich hatte sooooo tolle Petersilie und auch mit Muskatnuss zusätzlich abgerundet.....


    Eßl-weise dann den Teig in die große Pfanne und kleine Pufferchen ausgebacken.........mhmmmmmmmm.Dazu gab es frischen Kräuterquark und ich hatte noch einen Rest Blattsalat.


    .für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich sehr,sehr bgerne...............mehr geht leider nicht!


     

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können