3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünes Pesto mit Walnüssen und Feta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

1.

  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Parmesan, in Stücken
  • 1 Bund Basilikum, nur die Blätter
  • 100 g Walnüsse

2.

  • 150 g Olivenöl
  • 100 g Feta

evtl. Salz und Pfeffer

5

Zubereitung

  1. Die Zutaten von 1. in den Closed lidgeben und 20 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

  2. Die Zutaten von 2. hinzu geben und 15 Sekunden auf Stufe 5 mixen.

  3. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Ich mag es aber am liebsten ohne.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt köstlich, genau wie es ist! Ist auch...

    Verfasst von Spektamel am 16. August 2017 - 14:33.

    Schmeckt köstlich, genau wie es ist! Ist auch eine ordentliche Portion, mit Spaghetti können wir davon 3-4 Mal zu zweit essen und sind pappsatt 👍🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Nichts verändert... passt...

    Verfasst von Mickmaus am 26. Oktober 2016 - 19:50.

    Super lecker! Nichts verändert... passt für uns genau so, wie es ist Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne, und vielen Dank für

    Verfasst von binekrueger am 21. Juni 2015 - 12:30.

    Gerne, und vielen Dank für die Bewertung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das absolut WELTBESTE

    Verfasst von pia211 am 6. Mai 2015 - 13:39.

    Das absolut WELTBESTE PESTO!!!!! tmrc_emoticons.)

    Die Mischung mit dem Feta und den Walnüssen ist einfach superlecker!!

    Bei uns hat das Pesto keine Woche gehalten,  da wirklich jeder darüber hergefallen ist! tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!! Love

    Und am Sonntag wird dieses Pesto zum Muttertag verschenkt!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht leider auch nicht,

    Verfasst von muttije am 23. April 2015 - 15:39.

    Geht leider auch nicht, langgelagerter Käse ist tödlich tmrc_emoticons.((  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann würde ich es mit altem

    Verfasst von binekrueger am 20. März 2015 - 08:15.

    Dann würde ich es mit altem Gouda oder Pecorino versuchen.

    Berichte dann doch bitte wie es war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gibt es eine Alternative zum

    Verfasst von muttije am 20. März 2015 - 07:20.

    Gibt es eine Alternative zum Parmesan? Ich vertrage ihn nicht, bekomme davon übelste Migräne. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen dank für die Sterne,

    Verfasst von binekrueger am 20. März 2015 - 06:36.

    Vielen dank für die Sterne, Gourmand

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, ich

    Verfasst von Gourmand am 16. März 2015 - 16:00.

    Sehr sehr lecker, ich verarbeite auch immer die Stiele des Basilikum, geschmacklich intensiver...

    Mit einer feinen Schicht guten Olivenöls bedeckt (nach der Entnahme immer wieder neu bedecken) hält sich das Pesto ca. 6-8 Wochen, wenn es nicht vorher schon aufgegessen wird – wunderbar auch zu Spaghetti mit reichlich Parmesanspäne obenauf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee mit dem Rucola.

    Verfasst von binekrueger am 15. Dezember 2014 - 23:23.

    Tolle Idee mit dem Rucola. Werde ich auch mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker! Ich habe das

    Verfasst von TanteUschi81 am 15. Dezember 2014 - 23:04.

    Lecker, lecker! Ich habe das Pesto allerdings mit Rucola anstelle von Basilikum gemacht. 

    Vielen Dank fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich. Danke für die

    Verfasst von binekrueger am 21. Oktober 2014 - 22:52.

    Das freut mich. Danke für die Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker und schnell

    Verfasst von Mohnkuchen1307 am 21. Oktober 2014 - 21:25.

    Sehr, sehr lecker und schnell gemacht. Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne 

    Verfasst von binekrueger am 7. September 2014 - 01:09.

    Vielen Dank für die Sterne  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ein sauleckeres Pesto!!!

    Verfasst von Delphinfrau am 31. August 2014 - 13:35.

    ...ein sauleckeres Pesto!!! Aber sooo was von!!!

     

    Allerdings habe ich bereits auf der ersten TM Vorführung gelernt, daß man Zwiebeln und Knoblauch NICHT HÖHER als auf Stufe 5 häckseln soll, weil sie sonst bitter werden könnten. Und das Risiko wollte ich natürlich nicht eingehen.

    Also Knofel - ich habe 6 große Zehen genommen - und eine rote Chili Schote auf Stufe 5 kleingehäckselt. Das dann 3 Min./Varoma/ mit a Schuckerle Olivenöl angedünstet, umgefüllt (OHNE den Topf zu säubern)

    Dann weiter nach Rezept...

    außer, daß der Parmesan (bis 14. 9. mindestens haltbar) verschimmelt war... grrrr... zum Glück hatte mir mein herzallerliebster Dicker gestern noch ein Stück mitgebracht = Pesto gerettet. Dann waren meine Walnüsse ranzig... (grad abgelaufen, jaaa, da kann das bei Nüssen schnell gehen), aber auch da noch eine zweite Packung, die in Ordnung war... puh! Glück gehabt!!!

    Da ich leider von der Einstellerin dieses Rezeptes auf meine Frage wegen des Basilikums (warum nur die Blätter und net die Stengele, denn da sitzt ja der Geschmack geballt drin) nie eine Antwort bekommen habe, hab ich es einfach versucht und einen Topf Basilikum mit Stumpf, Stiehl und Blatt ran getan...

    verfahren wie nach Rezept...

    allerdings waren nach der angegebenen Zeit des Mixerns noch ordentlich Nuß- und Parmesanstücke im Topf. Also schon mal 50 g Olivenöl dran getan und weiter gemixert. 

    Danach dann die restlichen 100 g Olivenöl, den Feta und die Knofel-Chili-Mischung dran gegeben und untergehoben.

     

    Lecker!!! Sehr, sehr lecker!!! Wird es jetzt definitiv öfters geben - allerdings auch beim nächsten Mal Basilikum mit Stumpf und Stiehl und net nur die Blätter... 

    Wohl bekomm's!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne  und vielen Gank für

    Verfasst von binekrueger am 10. Juli 2014 - 16:17.

    Gerne  tmrc_emoticons.) und vielen Gank für die volle Sternzahl.

    Gruß, Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boah.... super

    Verfasst von XxninaxX am 10. Juli 2014 - 10:36.

    Boah.... super lecker!!!

    Danke für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das finden wir auch immer

    Verfasst von binekrueger am 6. Juli 2014 - 21:10.

    Das finden wir auch immer wieder  Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • total lecker

    Verfasst von BuckelS am 6. Juni 2014 - 17:40.

    total lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Svenja, da kann ich dir

    Verfasst von binekrueger am 31. März 2014 - 21:26.

    Hallo Svenja,

    da kann ich dir nur zustimmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, es besteht

    Verfasst von Svenja2703 am 31. März 2014 - 21:17.

    Super lecker, es besteht Suchtgefahr tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Meiner Kollegin hatte ich die Hälfte abgegeben, es war in einem Haps weg. Und neues ist schon bestellt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Andrea, freut mich,

    Verfasst von binekrueger am 30. Dezember 2013 - 11:29.

    Hallo Andrea,

    freut mich, dass es dir geschmeckt hat, ich liebe es auch.

    Vielen Dank für die Bewertung   tmrc_emoticons.;)

    ebenso einen guten Rutsch, Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo binekrüger, das Pesto

    Verfasst von aldasa03 am 30. Dezember 2013 - 10:49.

    Hallo binekrüger,

    das Pesto ist mega lecker....ich liebe es Love....yummi....

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch

    Andrea

    Nimmt jede Herausforderung an!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pesto wird doch net

    Verfasst von Delphinfrau am 14. Dezember 2013 - 18:45.

    Pesto wird doch net eingekocht!!! 

    Solange man immer mit sauberem Löffelchen reingeht und darauf achtet, daß obenauf immer ein Ölfilm steht, hebt Pesto eeeewig... zumindest bei mir... wobei es nach einer gewissen Weile halt aufgefuttert ist... 

    Dieses Rezept liest sich lecker, es sieht superlecker aus... und wenn ich net vergessen hätte, heute frischen Basilikum zu kaufen, dann tät ich es sofort ausprobieren... so wurde es gespeichert und muß a bissle warten. Ich freu mich schon drauf!!! 

    eine Frage hätte ich aber schon: warum werden denn nur die Blätter vom Basilikum genommen? ich nehme immer einen gewissen Anteil der Stiele, weil die so richtig Geschmack geben... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wenn es mit Öl

    Verfasst von binekrueger am 14. Dezember 2013 - 18:40.

    Hallo,

    wenn es mit Öl abgedeckt ist, hält es im Kühlschrank auf jeden Fall 4 Wochen.

    Ich habe es so, schon oft verschenkt.

    Viele Grüsse, Sabine 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin, Moin! nein, einkochen

    Verfasst von Tüffel am 14. Dezember 2013 - 17:36.

    Moin, Moin!

    nein, einkochen ist nicht nötig, es muss nur gut mit Öl bedeckt sein. Dann hält es eine ganze Zeit.

    Weihnachtliche Grüße!

     

    Herzlich Grüße


    Tüffel


    Versuche nicht, dem Leben mehr Tage zu geben aber dem Tag mehr Leben! SoftCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was meint ihr kann man das

    Verfasst von egge am 14. Dezember 2013 - 17:32.

    was meint ihr kann man das pesto einkochen und somit haltbar machen zum verschenken??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können