3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienische Tomaten-Parmesan-Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Creme

  • 5 kleine Rispentomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 10 Blätter Basilikum
  • 4 grüne Oliven ohne Stein
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Mascarpone
5

Zubereitung

  1. Die Tomaten und die Knoblauchzehe 6sek. / St. 6 zerkleinern. Das Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen und 3min / Varoma dünsten.

    Basilikum und Oliven hinzugeben und erneut 6sek. / St. 6 zerkleinern. Die Mascarpone wird dann ca. 10sek. / St. 2 untergehoben.

    Die Creme ist jetzt noch recht flüssig. Nach etwa einer Stunde im Kühlschrank hat sie aber eine streichfähige Konsistenz tmrc_emoticons.;-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich kaufe Parmesan immer im Stück, zerkleinere ihn im Closed lid und friere ihn ein. So habe ich jederzeit "frischen" Parmesan im Haus tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wann kommt denn der Parmesan

    Verfasst von ela.benke@gmx.de am 3. April 2015 - 14:55.

    Wann kommt denn der Parmesan dazu? Steht nicht dabei. Hab ihn nach dem Erhitzen mit der Mascarpone zusammen hinzugefügt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Mascarpone durch

    Verfasst von Oma Wetterwachs am 9. März 2015 - 13:57.

    Hab die Mascarpone durch fettarmen Frischkäse ersetzt. Lecker......, meine Sternchen lasse ich dir da

    Viele Grüße

    Oma Wetterwachs

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können