3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Apfel Marmelade Low Carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Zutaten

  • 400 g Kürbis, (Hokaido)
  • 400 g Äpfel, (säuerlich)
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandeln, geschält
  • 150 g Weißwein, oder Apfelsaft
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Kardamon
  • 1 Portion Gelfix, Dr. Oetker
  • Süßstoff/Stevia, als Ersatz für ca. 200 g Zucker
  • 1 Saft von Limone /Zitrone
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Kürbis waschen, aufschneiden und Kerne entfernen. Strunk abschneiden und ungeschälte Hälften des Kürbis in ca. 5 - 6 cm grosse Stücke schneiden. ca. 400 g einwiegen und ca. 2 Sek/Stufe 9 zerkleinern.Umfüllen und evtl. nicht zerkleinerte Stücke nochmals max. 1 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Die Stücke sollten noch klar zu erkennen sein, keinefalls Mus!

    Mandeln 2 Sek/Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

    Äpfel schälen (gibt eine hübschere Farbe) oder ungeschält vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. 400 g einwiegen und 3 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Sollte kaum noch stückig sein.

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Kochen
  4. Kürbis, Äpfel,Weisswein oder selbstgemachten Apfelsaft, Zimt, Kardamon und den Limettensaft, Gelfix und Süßungsmittel in den Mixtopf füllen.

    Alles 25 Min/Varoma/Stufe 3 Closed lid Counter-clockwise operation kochen. Garkörbchen als Spritzschutz ohne Messbecher aufsetzen. Wenn die Masse auf Stufe 3 nicht umwälzt, noch Wein, Saft oder Wasser zufügen. Ca. 5 Min. vor Ende die Mandeln und Rosinen zugeben.

    Direkt nach Ende der Garzeit die leuchtende Masse in frisch und heiss ausgespülte Gläser bis zum Rand füllen und schnell fest verschliessen. (Twist-off Gläser) ca. 5 Min auf den Kopf stellen. Darauf achten, dass das Schraubgewinde sauber ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Rosinen können auch länger gekocht werden, färben dann aber dieses strahlend orange Mus dunkler. Die Rosinen können allerdings auch weggelassen werde und z.B. durch dünne Streifen von Bio-Orangenschalen ersetzt werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept,abgesehen vom "LOWCARB" , habe...

    Verfasst von rotezora83 am 11. November 2016 - 21:01.

    Tolles Rezept,abgesehen vom "LOWCARB" , habe anstatt Äpfel dann Zwetschgen genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo daxiplant,hast Du da

    Verfasst von Kochmaus72 am 28. April 2015 - 18:10.

    Hallo daxiplant,hast Du da bei LowCarb vielleicht was falsche verstanden? LowCarb bedeutet "wenig Kohlenhydrate" und Deine Marmelade besteht bis auf einen Zucker-Austauschstoff ausschließlich aus Kohlenhydraten. Finde ich etwas verwirrend, wenn man nach kohlenhydratarmen Rezepten sucht. Vielleicht solltest Du dein Rezept in kalorienreduzierte Marmelade umbenennen.

    VGKochmaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gesehen und sofort

    Verfasst von bine1109 am 22. Oktober 2014 - 14:47.

    Gestern gesehen und sofort ausprobiert.

    Hatte keinen Kardamon, schmeckt aber auch ohne sehr lecker.

    Danke für's Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können