3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pikante Hokkaido-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Pikante Hokkaido-Chutney

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis, grob gewürfelt
  • 1 Äpfel, geschält und grob gewürfelt
  • 2 Orangen, geschält und filetiert
  • 2 Möhren, geschält und grob stückig
  • 1/2 Esslöffel Chilischoten, rot, getrocknet, (wer es mild mag, nimmt weniger)
  • 250 Gramm Rotwein, trocken
  • 500 Gramm Gelierzucker 3:1

  • 250 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Pikante Hokkaido-Chutney
  1. Alles in Closed lid geben und 30 Sek/St 8 pürieren.
    (wer es stückiger mag, 5 Sek/St 5 zerkleinern)
    Dann Gelierzucker zugeben, kurz 5 Sek/St. 3 unterrühren.

    Anschließend 14 Min/100 °C/St 2 kochen.

    In saubere Gläser schütten und 5 Min auf Kopf stellen.

    Fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte gut 1 gehäufte EL Chili reingetan. Die Schärfe kommt richtig schön raus. Wer es aber nicht so scharf mag, versucht es lieber mit 1/2 EL oder weniger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo. Ich würde das Rezept gerne ausprobieren...

    Verfasst von konfitürix am 20. September 2017 - 22:24.

    Hallo. Ich würde das Rezept gerne ausprobieren aber komme mit den Angaben des Gelierzuckers nicht zurecht. 500 gr. 3:1 oder 250 gr. 2:1 ?
    Können Sie das bitte nochmal klarstellen ?
    vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können