thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
5min
Gesamtzeit
5min
Portion/en
400 g
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

DIP

  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Paprikadeckel
  • 10 Stück Basilikumblätter, oder 2 TL getrockneten
  • 5-6 Stück getrocknete Tomaten in Öl
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 gestrichener Teelöffel Kräutersalz

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Knoblauch, Paprikadeckel und Basilikum 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

    Getrocknete Tomaten hinzugeben und 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und vermischen.

    Frischkäse, Creme fraiche und Kräutersalz hinzugeben und kurz auf Stufe 4 vermischen.

     

     

Tipp

Ich hatte gestern selbstgemachte Laugenmuffins von –Sarah86- aus der Rezeptwelt und wollte ursprünglich italienischer Brotaufstrich machen. Da ich aber keine Möhre und keinen Schmand mehr zu Hause hatte, nur noch Paprikadeckel und creme fraiche, habe ich mir schnell diesen Dip gezaubert.

//www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/laugen-muffins-variation-von-laugenbreze-laugenstange-laugenbr%C3%B6tchen/634338

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Sandras Tomaten-Paprika-Dip

Drucken:

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?