3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchsuppe (Karmelkbree)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 g Buttermilch
  • 80 g Milchreis
  • 50 g Zucker
  • Zitronensaft
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Buttermilch in den Mixtopf geben und 10 Min./100°/Stufe 3 (10 Min./100°/Stufe 3) aufkochen.
    • Milchreis und Zucker zugeben und 25 Min./90°/ Counter-clockwise operation /Stufe 2 (25 Min./90°/Stufe 2) garen.
    • Mit Zitronensaft abschmecken.

    Bemerkungen:

    • Diese säuerlich-süße Suppe dickt schön nach, wenn sie etwas Zeit zum Quellen hat.
    • Es kann sein, dass die Buttermilch beim Aufkochen ausflockt. Sie verbindet sich aber wieder, wenn der Milchreis darin gart.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht schlecht trifft die Suppe meiner Oma Mutter...

    Verfasst von sonne7113 am 28. Mai 2017 - 08:44.

    Nicht schlecht... trifft die Suppe meiner Oma / Mutter nicht..
    Wir kennen es mit Haferflocken und Vanillepuddingpulver oder auch mit Bandnudeln statt Haferflocken.
    Werde mal schauen ob ich eine eigene Variante veröffentliche.
    Danke für die Anregung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oma machte MEINE Graupensuppe und dieses Rezept...

    Verfasst von Suz.Geierst am 23. Mai 2017 - 20:37.

    Oma machte MEINE Graupensuppe, und dieses Rezept kommt dem sehr nah. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker warm und kalt ein Genuss

    Verfasst von Suz.Geierst am 23. Mai 2017 - 20:34.

    Superlecker, warm und kalt ein Genuss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fuumlr dieses tolle Rezept meiner Kindheit...

    Verfasst von sani69 am 20. Mai 2017 - 13:32.

    Danke für dieses tolle Rezept meiner Kindheit!
    Die ist so lecker! Genau so hat meine Mutter die gemacht, allerdings ohne Tm Wink Durch das ständige Rühren im TM flockt die Buttermich nicht aus und ist schön sämig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Trifft genau unseren

    Verfasst von kochbine67 am 23. Februar 2016 - 14:39.

    Trifft genau unseren Geschmack.Geruch ? Wie nun mal warme Buttermilch riecht. Da kann man nichts anderes draus machen.Wir kannten die Variante mit Milchreis noch nicht.Nehme sonst immer Mehlklösschen ( gekauft). Aber wird es definitiv öfter bei uns geben.Und vielleicht finde ich als Neukocher ja auch noch ein Rezept über Mehlklöße hier in der Rezeptwelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In Norddeutschland

    Verfasst von Großer Hans am 12. Juli 2015 - 18:16.

    In Norddeutschland wurden(werden?)Kinder mit Buttermilchsuppe großgezogen und ich liebe sie.Ich füge noch eine Handvoll Rosinen hinzu.Das Ausflocken wird neutralisiert, wenn man am Ende etwas kalte Buttermilch zugießt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Kind habe ich Karmelkbree

    Verfasst von Leckerei am 22. Juni 2014 - 17:24.

    Als Kind habe ich Karmelkbree gern gegessen und deshalb hab ich dieses Rezept auch ausprobiert ... ich hab's leider nicht essen können. Geruch naja, Geschmack naja. Schade  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun ja...

    Verfasst von emmapiel am 12. Januar 2011 - 22:26.

    jetzt mal ehrlich... also der Geruch beim Öffnen des Thermis war schon sehr grenzwertig!

    Aber auch der Geschmack ist recht "speziell" gewesen.

    Na ja, ist vielleicht nur was für ausgewachsene Buttermilch-Freaks...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genau mein geschmack. und

    Verfasst von thesiresi am 12. November 2009 - 20:28.

    genau mein geschmack. und wenns im winter mal was warmes zum frühstück geben soll: perfekt.


    und auch noch kalorienarm!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können