3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremesüppchen von Austernpilzen - sehr fein und lecker!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Zwiebel groß, geachtelt
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 10 Gramm Butter
  • 750 Gramm Austernpilze, grob zerkleinert
  • 1/2 Liter Milch
  • 1/2 Liter Wasser
  • 1 gehäufte Esslöffel Suppenbrühe, selbstgemacht
  • Salz,Pfeffer,Zitronensaft
  • 20 Gramm Sahne
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die in Achtel geschnittene Zwiebel und die Knoblauchzehen in den Closed lid geben und auf Stufe 5 ca. 6 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel etwas runterschieben. Die Butter zufügen und ca. 7 Min. auf Stufe 1, 80 Grad, anschwitzen. Austernpilze zufügen und kurz (ca. 4 - 5 Sek.) auf Stufe 5 zerkleinern, dann ca. 7 Min. auf Stufe 1, 100 Grad, erhitzen. Milch, Wasser und Brühe sowie Salz nach Geschmack zugeben und 12 - 15 Min. auf Stufe 1, 100 Grad kochen lassen. Es ist wichtig, dass die Pilze richtig heiß und gar sind. Danach nochmals kurz (ca. 10 Sek.) auf Stufe 10 zerkleinern (Messbecher festhalten!), mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, einigen Spritzern Zitronensaft und der Sahne abschmecken und genießen. Die Suppe ist köstlich und schnell zubereitet. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Als meine

    Verfasst von denance am 26. August 2016 - 23:55.

    Sehr lecker! Als meine Gemüsekiste geliefert wurde und ich fand Austernpilze darin, war ich erstmal ratlos. Bisher hatte ich nur einmal die Champignonsuppe aus dem grünen Kochbuch gekocht, aber die schmeckte mir nicht. Also suchte ich nach einer Alternative und fand dieses Rezept  tmrc_emoticons.) Zwar musste ich etwas variieren, da ich nur 250g Austernpilze und 500g Champignons zur Verfügung hatte, aber die Suppe schmeckte dennoch super! Beim nächsten Mal werde ich sie jedoch nur mit Austerpilzen kochen, dann ist sie mit Sicherheit noch feiner. Ganz lieben Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe schmeckt einfach

    Verfasst von amapola7 am 2. Oktober 2014 - 14:39.

    Die Suppe schmeckt einfach göttlich, danke für das feine Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Suppe mit einer

    Verfasst von rebeweide am 15. November 2012 - 23:20.

    Ich hab die Suppe mit einer Pilzmischung gemacht und noch ein paar getrocknete Pilze dazu getan weil ich nicht genügend frische hatte. Es war sehr lecker!

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können