3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremige Kartoffel-Pilzsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 5-10 Gramm getrocknete Pilze (Mix oder Steinpilze)
  • 5 Stück Kartoffeln, mehlige, mittelgroß
  • 2 Stück Möhren, mittelgroß
  • 1/4 Stück Knollensellerie
  • 1 Zwiebel mittlere
  • 400 Gramm Pilze (Pfifferlinge oder braune Champignons z.B.)
  • 0,9 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Sahne
  • Salz
  • Pfeffer und Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Butterschmalz
5

Zubereitung

  1. Die getrockneten Pilze in den Closed lid geben und auf Stufe 8 ca. 20 Sec. pulverisieren. Umfüllen.

    Das Gemüse putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel mit dem Knoblauch ca. 5 sec. Stufe 5 hacken. Den Butterschmalz in den Closed lid geben und alles 2 min. /Stufe 2  /100°dünsten.

    Das Gemüse (außer die Pilze) in den Closed lid geben, 5 sec./Stufe 5 zerkleinern und ca. 4 Min /Stufe 2/100° dünsten.

    Die Gemüsebrühe angießen und alles 20 Min / Stufe 2 / 100° kochen. Wenn die Suppe kocht, die pulverisierten Pilze dazugeben und mitkochen.

    Inzwischen die geputzten frischen Pilze in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die glatte Petersilie waschen und hacken (kann man vorher auch im TM machen, muss ihn dann aber säubern).

    Nach Ende der Garzeit die Suppe ca. 8 sec. / Stufe 8 pürieren. Die Sahne angießen, mit den Gewürzen abschmecken und nochmals 5 Min. / Stufe 3 / 100° kochen lassen.

    Konsistenz prüfen und abschmecken. Die Suppe soll cremig sein aber nicht zu breiig. Notfalls mit etwas Brühe verdünnen.

    Die Suppe in Terrinen füllen und mit den Pilzen sowie der gehackten Petersilie servieren.

    GUTEN APPETIT!!!!

10
11

Tipp

Durch die getrockneten Pilze bekommt die Suppe ein feines Aroma! Wer den Geschmack noch intensivieren will, darf gerne mehr von den getrockneten Pilzen pulverisieren. Einfach mal ausprobieren!

Gerne kann auch ein Teil der Brühe mit einem feinen Riesling ersetzt werden. Das mögen nur Kinder nicht so gerne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich finde die Suppe auch sehr lecker. Habe die...

    Verfasst von Chrissy09 am 15. November 2017 - 21:53.

    Ich finde die Suppe auch sehr lecker. Habe die Suppe nicht mehr püriert. Bei uns isst man die Suppe gerne mit etwas Biss.Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker  :love:wir

    Verfasst von Ekaterina1 am 11. März 2016 - 17:56.

    Sehr sehr lecker  Lovewir sind alle verliebt in diese Suppe 

    einfach, schnell und unkompliziert 

    natürlich 5 Sterne 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept ,

    Verfasst von wolled am 21. April 2014 - 17:08.

    Vielen Dank für das Rezept , es schmeckt sehr lecker.

    Ich habe es ein bisschen verändert zubereitet:

    + Milch genommen statt Sahne + 1 Kartoffel und  Karotte mehr+ Ghee (nussiger)  statt  Butterschmalz

     

    [[wysiwyg_imageupload:9575:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es  bei uns heute, hat

    Verfasst von Hexre am 5. Dezember 2012 - 21:19.

    Gab es  bei uns heute, hat allen sehr lecker geschmeckt, die Konsistenz ist leicht cremig, aber nicht pampig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Tina! Viel Spass

    Verfasst von jessie911 am 8. Dezember 2011 - 11:18.

    Danke liebe Tina!

    Viel Spass beim testen! Wir finden diese Suppe so schön aromatisch wegen der pulverisierten getrockneten Pilzen UND wegen der in Butterschmalz gebratenen Pilze, die erst am Ende in die Suppe kommen! Hmmmm......lecker!

    Auch eine schöne Vorspeise zum Weihnachtsessen tmrc_emoticons.;)

    Eine schöne und vor allem leckere Adventszeit!

    LG

    Jessie

     

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie, das ist ja ein

    Verfasst von Tina365 am 7. Dezember 2011 - 17:49.

    Hallo Jessie, das ist ja ein Rezept, das ich auf jeden Fall mal versuchen werde! Super lecker finde ich klingt es, dass Du die frischen Pilze vorher schon in Butterschmalz anbrätst! Also - wird auf jeden Fall die nächsten Tage mal ausprobiert! Von mir gibts schon jetzt mal 5 Sterne für dieses sehr lecker klingende Rezept.


    Ich habe Dich eben beim Rezept des Tages - Rosenkohlgratin - "gefunden"... das werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren! Vielen lieben Dank schon jetzt!


    LG Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können