3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Suppe mit Äpfeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Suppe

  • 4 Äpfel
  • 3 TL Kokosöl
  • Currypulver, mild oder scharf, je nach Geschmack
  • Salz
  • 800 g Gemüsebrühe
  • 150 g Soya-Joghurt
  • 1 Prise Süßstoff/ Zucker, je nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Äpfel vierteln und entkernen. Danach in den Closed lid geben und 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern. (Zwei Viertel zum garnieren zurückhalten und in dünne Spalten schneiden.) Mit dem Spatel nach unten schieben und das Kokosöl hinzugeben. 2 Min/Varoma/Stufe 1 schmoren. Currypulver, Salz und Gemüsebrühe hinzugeben und 10 Min/100°C/Stufe 1 köcheln lassen. 

  2. Die Suppe nun 30Sek/Stufe 10 pürieren (langsam steigern - mind. 10Sek/Stufe 10).

  3. 3 EL Soya-Joghurt und Süßstoff/Zucker hinzugeben und 1Min/Stufe 4 unterrühren. 

    Den restlichen Joghurt in einer Schale mit Currypulver vermengen. 

    Die Suppe mit den Apfelspalten und dem Curry-Joghurt servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt Baguette oder Ciabatta. Wenn man etwas mehr Curry-Jogurt macht, kann man diesen auch noch als Dip dazu verwenden. Außerdem lässt sich die Suppe gut mit Kokos Chips/Flocken garnieren.

Das Grundrezept stammt aus "Das große Weight Watchers Kochbuch Nr. 1". Ich hab es nach meinen Vorstellungen verändert und für den Thermomix angepasst. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare