3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Brätstrudelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Pfannkuchen, fertig gebacken, ausgekühlt
  • 260 g Brät
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Griess
  • 2,5 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 Bund Petersilie
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Petersilie in den Closed lid und 4 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

     Butter zugeben und 2 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten.

    Alle Zutaten, bis auf fertige Pfannkuchen in den Closed lid geben und nochmals 20 Sek. von Stufe 3 auf Stufe 5 drehen.

    Die fertige Brätmasse auf die 4 Pfannkuchen steichen, einrollen, und in ca. 1 cm große Ringe schneiden. In eine kochende Suppenbrühe geben, bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen und im Anschluss 2 Min. nachziehen lassen. Abschmecken, servieren.

     

    Die Suppe ist gerade jetzt für die kalte Jahreszeit sehr geeignet, und ist bei uns zuhause total beliebt. Sie bietet sich bestens an, wenn Pfannkuchen gemacht wurden, und noch Teig oder Pfannkuchen übrig sind.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Damapali

    Verfasst von Tante Elfriede am 28. November 2010 - 20:24.

    Hab gerade Dein Rezept gelesen. Werde es gleich morgen nachkochen, sieht superlecker aus und ist genau nach meinem Geschmack.

    Danke für´s einstellen, freu mich schon auf morgen. tmrc_emoticons.)

    LG Tante Elfriede

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können