3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Griechische Linsensuppe -vegan-


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 EL Olivenöl
  • 200 g Linsen, trocken
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweiglein Rosmarin o. Thymian
  • 1 Liter heißes Wasser
  • 1-2 TL Salz
  • Pfeffer und Chili
  • 2-3 EL Balsamicoessig
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben, 5 Sek., Stufe 5 häckseln.

    Olivenöl hinzufügen und dünsten 2,5 Min./ Stufe 1/ 100 Grad.

    Linsen (je nach Art vorher einweichen) und alle anderen Zuaten bis auf den Essig hinzufügen und je nach Linsenart 30-45 Min. / 100 Grad/Stufe1-2 Counter-clockwise operation kochen lassen.

  2. Essig hinzufügen und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Sek. / Stufe2 /Counter-clockwise operation durchrühren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es etwas dickflüssiger mag evtl. 10 Min. vor Ablauf der Garzeit den Messbecher durch den Gareinsatz ersetzen.

Sehr lecker ist die Suppe auch, wenn man 5 Min. vor Ablauf der Garzeit noch Zucchinistückchen mitgart.

Ich verwende unterschiedliche Linsenarten, gerne Berglinsen oder Belugalinsen. Die Angabe der Garzeit u. evtl. Einweichzeit auf der Linsenpackung beachten!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Suppe am Wochenende

    Verfasst von AlexLa am 13. September 2015 - 22:48.

    Habe die Suppe am Wochenende für eine größere Gruppe gemacht. Habe die doppelte Menge zubereitet, wobei der TM5 zu klein war, um das komplette Rezept zu verdoppeln. Habe daher alle Zutaten verdoppelt, bis auf das Wasser - davon habe ich nur die normale Menge hinzugefügt. Hab das ganze so abends vorbereitet und am nächsten Tag dann in einem normalen Topf mit dem Rest des benötigten Wassers gestreckt und wieder aufgekocht. 

    Die Linsen haben bei mir allerdings deutlich länger gedauert, als auf der Packung stand.

    Suppe hat allen super geschmeckt!!! Vielen Dank für das einfache, super leckere Rezept!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe ja Linsen. Hab wohl

    Verfasst von Sanni1980 am 24. September 2014 - 00:25.

    Ich liebe ja Linsen. Hab wohl etwas viel Flüssigkeit verwendet. Werde sie bestimmt nochmal kochen und dann versuchen sie etwas dicker zuzubereiten, mit Hilfe des Gareinsatzes. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja lecker!

    Verfasst von jewel79 am 1. Juli 2014 - 01:06.

    Ja lecker! tmrc_emoticons.)

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an, werde

    Verfasst von jewel79 am 19. Juni 2014 - 23:43.

    Hört sich lecker an, werde ich nächste Woche mal probieren.  Ich liebe Linsen!

     

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können