Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießnockerl


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Grießnockerl

  • 35 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 85 Gramm Hartweizengrieß
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 Prise Muskat, gerieben

  • nach Geschmack Petersilie
  • 1,5 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Das Wichtigste !!! Butter und Ei bitte nur zimmerwarm verarbeiten. Also früh genug aus dem Kühlschrank entnehmen. Dies ist der häufigste Fehler, warum bei vielen die Nockerl nichts werden. Wenn Butter und Ei nicht warm genug sind, verbinden sie sich nämlich nicht.

    2. Alle Zutaten in der Thermomix geben und zwischen 10 und 20 Sekunden auf Stufe 4 vermengen. Evtl. zwischendrin nochmals mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Das Wichtigste !!! NICHT sofort verarbeiten (2. Fehler) Die Nockerl müssen 30 Minuten bis 1 Stunde (besser) quellen.

    4. In der Zwischenzeit, kann man die Fleisch- bzw. Gemüsebrühe kochen.

    5. Wenn die Nockerl geruht haben, diese mit 2 Teelöffeln in die NICHT mehr kochende Brühe (3. Fehler) abstechen. Sie sollten nur noch ca. 20 bis 25 Minuten in der Brühe ziehen.

    6. Die Brühe kann noch mit klein geschnittenen Gemüse und Kräutern verfeinert werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Nockerl können auch eingefroren werden.
Fertige Nockerl einfach einzeln vorfrieren und dann zusammen einfrieren.
So können sie einzeln entnommen, im Kühlschrank aufgetaut und in der Suppe gewärmt werden. Bitte auch hier, nicht mehr kochen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare