3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hokaidokürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

2 kl Hokaidokürbisse a ca. 700g

  • 100 g Ingwer, frisch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe, für 2 Kürbisse
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • Salz,Pfeffer,Zitrone, nach Geschmack
  • Kürbisöl, Deko
5

Zubereitung

    Kürbis zubereiten
  1. Kürbis zerschneiden, die Körner entfernen  und in Butter in einem Topf anbraten, den kleingehackten Ingwer dazu geben


    (es geht leichter, wenn man den Kürbis leicht im Backofen vorgart - gute 30 min bei 80 Grad Umluft dann ist er gut zerkleinerbar)

  2. den angebratenen Kürbis + Ingwer  mit 1l Gemüsebrühe ablöschen und kochen bis Kürbis gar, dann


    gebe ich die Masse portioniert in den TM und pürriere ganz fein -( ist leider bei der Menge ziemlich kanpp es in einem Mal in den TM zu geben)

  3. jetzt alles zurück in den Topf und mit der Kokosmilch aufkochen, dann mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und auf dem Teller einen TL Kürbiskernöl mit dem Löffel in ein Muster ziehen


    fertig


    wer es mag frischer Koriander schmeckt auch fein dazu

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Closed lid


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • das Rezept hört sich für mich

    Verfasst von Tanni67 am 3. Dezember 2014 - 20:35.

    das Rezept hört sich für mich gut an, aber warum kochst du das ganze nicht im TM ???

    daher von mir noch keine Sterne.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können