3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Meerrettich-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • 850 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 EL Meerretich aus dem Glas
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Essig, (Weißwein)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke teilen.  Zwiebeln schälen und halbieren, durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen (Stufe 5). Die Butter in den Mixtopf geben und 3 Min/100°/Stufe 2 dünsten. Anschließend die Kartoffeln in den Mixtopf geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Das Ganze 25 Min/100°/Stufe 2 kochen. Danach die Sahne und den Merrrettich zur Suppe geben, auf Stufe 10 die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe noch mehr Meerrettich hinzugefügt....

    Verfasst von Stewiee am 20. Dezember 2016 - 12:30.

    Ich habe noch mehr Meerrettich hinzugefügt. Super lecker, vielen Dank!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich heute gemacht!  Ich

    Verfasst von seelenzauber am 9. Januar 2014 - 22:24.

    Hab ich heute gemacht! 

    Ich habe noch ein lorbeerblatt und muskat reingetan. Habe halb gemüsebrühe und halb rinderbrühe genommen und wiener nach dem pürieren zugegeben. 

     

    Alles in allem sehr lecker und 5* tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Suppe ist bei meinem

    Verfasst von Johanna Maria am 30. Januar 2013 - 16:58.

    Diese Suppe ist bei meinem Besuch sehr gut angekommen.

    Ich mache sie vorerst ohne Meerretich, wegen den Kindern. Wer will kann sich selber einen

    Teelöffel in die Suppe geben. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell * Einfach * Lecker *

    Verfasst von Tina 75 am 19. November 2012 - 21:04.

    Cooking 9 Schnell * Einfach * Lecker *  Werden wir jetzt öfter machen!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können