3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabisuppe mit Hackbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackbällchen

  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 geh. TL Kräuter, frisch oder getrocknet
  • 1 TL Senf, scharf
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Suppe

  • 500 g Kohlrabi, in Stücken
  • 200 g Kartoffeln, in Stücken
  • 100 g Karotten, in Stücken
  • 600 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 30 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Kräuter, frisch oder getrocknet
5

Zubereitung

    Hackbällchen
  1. Alle Zutaten für die Hackbällchen in einer Schüssel mischen.

  2. Kleine mundgerechte Bällchen formen und in den Varoma legen.

  3. Suppe
  4. Kohlrabi, Kartoffeln und Karotten in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.

  5. Wasser und Gemüsebrühe hinzufügen

  6. Varoma mit den Hackbällchen aufsetzen und bei Varoma/ Stufe 1/ 25 min. kochen.

  7. Varoma runternehmen und beiseite Stellen.

  8. Salz, Pfeffer, Kräuter und Sahne hinzufügen und 20 sek./ Stufe 8 pürieren (langsam hochstellen und Lappen als Spritzschutz auflegen)

  9. Hackbällchen aus dem Varoma in die Suppe legen und mit frischen Kräutern garnieren - fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sahne kann auch gegen etwas weniger Kalorienreiches ersetzt werden.

Schmeckt auch vegetarisch ohne Hackbällchen.

Am besten eignen sich als Kräuter Petersilie und Schnittlauch.

Bei großem Hunger reicht die Menge nur für drei Portionen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Nächstesmal

    Verfasst von Bruzzelfee am 29. Juni 2016 - 21:22.

    Sehr lecker.

    Nächstesmal lasse ich die Bällchen in der Mega heißen Suppe gar ziehen. Dann ist der Eiweißaustritt nicht so stark.

     

    DieBruzzelfee 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von Schwesti1 am 16. April 2016 - 16:42.

    Hat sehr gut geschmeckt. Hackbällchen hab ich mir gespart und eine in Scheiben geschnittene geräucherte Mettwurst im Varoma mitgegart.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach mega-lecker!!!!!

    Verfasst von Powerflower78 am 24. Januar 2016 - 15:34.

    Einfach mega-lecker!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War okay. Haben nachgewürzt.

    Verfasst von iviivi am 7. Oktober 2015 - 23:12.

    War okay. Haben nachgewürzt. Statt Gehacktes, Thüringer Mett genommen, wegen der Würze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, tolles Rezept

    Verfasst von Brigi-Kiel am 11. September 2015 - 13:38.

    Super lecker, tolles Rezept und ganz einfach tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wenig Schärfe und leckere

    Verfasst von sabineho am 28. August 2015 - 22:47.

    Ein wenig Schärfe und leckere Hackbällchen.Einfach, auch für die Herren der Schöpfung. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Rallemann65 am 27. August 2015 - 23:42.

    Sehr lecker und schnell gemacht !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können