3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterrauten (Suppeneinlage)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Für die Kräuterrauten

  • 2 Stück Eier
  • 100 Gramm Emmentaler am Stück
  • 50 Gramm Butter geschmolzen
  • 40 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
5

Zubereitung

  1. Emmentaler in Stücken in den Closed lid geben und 8 Sekunden Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.Closed lid Reinigen

    Rühraufsatz (Schmetterling) aufsetzen.

    Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz ca. 3 Minuten schaumig / steiff schlagen.

    Butter, Gewürze, Kräuter und Eigelb zufügen und 5 Sekunden, Stufe 2 vermischen.

    Die Restlichen Zutaten zugeben und 5 Sekunden, Stufe 2 vermischen.

    Die Maße ca. 1/2 cm dick auf ein Backblech streichen und 15 Minuten bei 200 °C backen.

    Anschließend in Rauten schneiden und in Suppen servieren.

    Wir hatten Kürbiscremesuppe dazu.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept kann einfach vervielfacht werden.

Ich kann mir das Rezept auch mit etwas herzhafteren Käsesorten sehr gut vorstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare