Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kressecremsuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 2 EL Öl
  • 2 Stück Zwiebel
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Prise Ingwer
  • 2 Pck. Kresse
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Sojasauce
  • 600-800 g Wasser, (bei 800g ist die Suppe sehr dünnflüssig)
  • 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 100 g Weißwein
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Prise Kurkuma
  • 100 g Sahne
  • 70 g Schmelzkäse
5

Zubereitung

  1. - Zwiebeln halbieren, in den Closed lid geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, anschließend mit dem Spatel nach unten schieben 

     

    - Öl in den Closed lid geben und die Zwiebeln 3 Minuten / 120 Grad / Stufe 1 dünsten 

     

    - Kartoffelwürfe, Ingwer, die Hälfte der Kresse (Gartenkresse), Salz und Pfeffer dazu und nochmal 2 Minuten / 120 Grad / Counter-clockwise operation garen

     

    - Sojasauce, Wasser,  Gewürzpaste, Wein, Petersilie und Kurkuma dazugeben und 20 Minuten / 100 Grad / Stufe 1,5 kochen, anschließend 30 Sekunden / Stufe 4-7 pürieren

     

    - Sahne und Schmelzkäse dazu geben und nochmal 2 Minuten / 70 Grad / Stufe 1,5 verrühren 

     

    - die Suppe auf Teller anrichten und mit der 2. Hälfte der Kresse (z. B.: Rettichkresse) dekorieren 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eine leichte Suppe zum genießen an warmen Tagen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare