3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Möhren-Kokosmilch-Suppe mit Ingwer


Drucken:
4

Zutaten

2 Liter

Kürbis-Möhren-Kokosmilchsuppe mit Ingwer

  • 800-900 Gramm Hokkaido-Kürbis, mit Schale ohne Kerne in kleinen Stücken
  • 300 Gramm Möhren, in groben Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 Gramm Ingwer, frisch
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • 500 Gramm Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Chili, getrocknet, (nur wenn Schärfe gewünscht) - ggf. auch Chilipulver
5

Zubereitung

  1. Möhren, Knoblauch, Zwiebeln und den Ingwer 5 sec / Stufe 5 zerkleinern.
    Die Butter hinzugeben und das Ganze 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen.
    Den Kürbis hinzugeben und weitere 5 min / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 2 anschwitzen lassen.
    Dann die Gewürze, Brühe und Kokosmilch hinzugeben und alles 20min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 2 weich kochen.
    Danach alles 20 sec / bis Stufe 8 langsam höher drehen pürieren.
    Zum Schluss die Sahne hinzufügen und nochmals 15 sec / bis Stufe 8 unterrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Natürlich 5 Sterne....

    Verfasst von Flohho am 13. Februar 2018 - 19:12.

    Natürlich 5 Sterne....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Teelöffel Curry dazu und die Sahne weglassen,...

    Verfasst von Flohho am 13. Februar 2018 - 19:11.

    1 Teelöffel Curry dazu und die Sahne weglassen, suuuuuper!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe anstatt Sahne doppelte Menge...

    Verfasst von Gerinio am 4. November 2017 - 19:41.

    Sehr lecker! Habe anstatt Sahne doppelte Menge Kokosmilch benutzt! Schmatz... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können