3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Ingwer und Orange


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 Stich Butter
  • 500 g Hokkaido-Kürbis, in Stücken
  • 250 g Kartoffeln, in Stücken
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 50 g Brotwürfel
  • 50 g Speckwürfel
  • Crème fraîche
  • Parmesan, frisch gerieben
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Ingwer 5 Sek., Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel zwischendurch nach unten schieben.

    Den Stich Butter hinzugeben. Die Kürbis- und Kartoffelstücke dazugeben und 2 Sek., Stufe 5 zerkleinern. Bei 100 Grad, Gentle stir setting, 5 Minuten andünsten.

    Die Gemüsebrühe hinzugeben und bei 100 Grad, evtl. auf 90 Grad runterdrehen, 20 Minuten, Stufe 1 köcheln. Als Spritzschutz setze ich das Garkörbchen auf den Closed lid.

    Die Suppe auf den Stufen 6 - 8 - 10 30 Sek. pürieren. Nun die Sahne und den Orangensaft hinzugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

    In der Zwischenzeit die Brot- und Speckwürfel in einer Pfanne anrösten.

    Die Suppe in Teller füllen, einen Klecks Creme fraiche draufgeben, mit den Brot- und Speckwürfeln garnieren und mit dem Parmesan bestreuen.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Habe das Ganze nur noch mit...

    Verfasst von Liebchen61 am 2. November 2016 - 17:53.

    Sehr lecker! Habe das Ganze nur noch mit Muskat,Sojasoße und etwas Curry für meinen Geschmack verfeinert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von Daniela0205 am 19. Oktober 2016 - 16:12.

    Sehr, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schönes Rezept

    Verfasst von Phildo am 23. Oktober 2014 - 12:15.

    Super lecker! Schönes Rezept und sooo einfach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können