3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe Nr. 4135


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Möhren
  • 1 Zwiebel, mittlere Größe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwer, frische Wurzel
  • 30 g Butter
  • 0,5 rote Peperoni
  • 2 TL Salz, fein
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 3 Prise Muskat, gerieben
  • 1 TL Vanillezucker
  • 250 g Orangensaft
  • 450 g Wasser
  • 3 geh. TL Gemüsebrühe, Instantpulver
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 g
  • 50 g Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett

Bei Bedarf (siehe Tipp)

  • 20 g Pinienkerne, geröstet
  • 1 TL Öl, z.B. Sesamöl, oder Kürbiskernöl

Kürbissuppe Nr. 4135

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. - Möhren (geschält), Knoblauchzehe (geschält), Ingwer (geschält), Peperoni und Zwiebel (geschält) in grobe Stücke schneiden in den Closed lid und 5 Sec./ Stufe 5 klein machen.

    - Butter in den Closed lid und 3 Min./ Varoma/ Counter-clockwise operation/ Stufe 2 anschwitzen

    - Kürbis in den Closed lid geben und 5 Min./ Varoma/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 ebenfalls anschwitzen

    - Gewürze, Orangensaft, Wasser, Gemüsebrühe und Kokosmilch zugeben und 20 Min./ 100 Grad/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 kochen

    - Sahne zugeben und ca. 60 Sec./No counter-clockwise operation/ Stufe 6 (Achtung langsam erhöhen und Messbecher festhalten 😉) pürieren
10
11

Tipp

Wer die Suppe lieber feiner mag, kann diese natürlich auch durch ein Sieb passieren.

Ich hab dazu (siehe Foto) geröstete Pinienkerne gemacht und zur Suppe gegeben.

Für den gewissen Kick kann man gut Kürbiskernöl, oder auch Sesamöl dazu geben wenn man anrichtet.

Ich mag dazu gern ein dunkles, würziges Brot, man kann aber sicherlich auch ein leckeres Baguette dazu reichen.

Achtung, der Closed lid ist relativ voll wenn alles drin ist, daher Geschwindigkeiten immer Stück für Stück hochstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare