3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lauch_Senfsuppe mit Speck und Salateinlage


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Senfsuppe mit Speck und Salateinlage

  • 1 Stängel Lauch
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 150 Gramm Cremefine zum Kochen
  • 2 EL scharfer Senf
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL bayrisch süßer Senf
  • Pfeffer
  • Salz
  • Prise Zucker
  • 3 gehäufte Esslöffel Endiviensalat
  • 100 Gramm kleingewürfelter Speck
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Lauch putzen in Stücke in Closed lid 4 Sec. Stufe 5

    Mit dem Spatel nach unten schieben, ButterClosed lid

    dazugeben, Messbecher einsetzen und 4 Min.,

    60 Grad, Stufe 2.

    Mit Mehl bestäuben und 5 Sek Counter-clockwise operation

    Stufe 2 verrühren.

    Hühnerbrühe dazugeben, Messbecher einsetzen

    und 15-20 Min. bei 80 Grad köcheln lassen.

     

    5 Min vor Ende der Garzeit den Speck in einer kleinen Pfanne anbraten.

    Den Salat waschen und in Streifen schneiden.

    Cremefine und Senf und die Gewürze in den Closed lid

    4 Sek Counter-clockwise operation Stufe 1,5 verrühren.

     

    In vorgewärmte Teller den Speck legen, Suppe dazu und Salat darüber streuen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Salat - Alternativen:  Rucola oder Eisberg

Auf dem Foto sind noch geröstete Buchweizenkeimlinge als Einlage zu sehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren