3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichte Rindfleischsuppe mit Gemüseeinlage


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 1 Beinscheibe vom Rind
  • 1/4 Sellerieknolle, in Stücken
  • 1 Petersilienwurzel in Stücken
  • 1 große Möhre in Stücken
  • 1 große Zwiebel ungeschält, halbiert
  • 3 mittelgroße Möhren in dünnen Scheiben
  • 1 Stange Lauch, in Scheiben
  • 1 Kohlrabi in Stiften
  • 1 EL Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 1250 g Wasser, warm
  • 20 g Öl (Rapsöl)
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie, abgezupft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilie in den Closed lid geben und auf Stufe 7 in ca. 4 Sek. hacken. Umfüllen!

    Sellerieknolle, Petersilienwurzel und die große Möhre in den Closed lid geben, auf Stufe 5 in 3 Sek. zerkleinern. Öl zugeben und 3 Min. bei 100° andünsten. Warmes Wasser und Brühpaste zugeben, die Beinscheibe kurz abspülen und mit der ungeschälten Zwiebel in das Garkörbchen legen. Garkörbchen einhängen, Closed lid verschließen. Die restlichen Gemüse putzen, Möhren in dünne Scheiben schneiden, Kohlrabi fein stifteln und Porree in feine Ringe schneiden. Das Gemüse in den Varoma geben, Varoma aufsetzen und alles 25 Min. bei Varomaeinstellung garen. Varoma abnehmen, das Gemüse in einen großen Topf umfüllen. Die Suppe weitere 50 Min.auf 90° garen.

    Nach Ablauf der 50 Min. das Fleisch aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein feines Sieb in den Topf zum Gemüse abgießen. Die Zwiebel verwerfen. Das Fleisch vom Knochen lösen, ohne Sehnenanteile in Stücke schneiden und ebenfalls in die Suppe geben. Eventuell die Suppe nun auf dem Herd erwärmen, evtl. noch ca. 500 g Wasser zugeben, mit Salz abschmecken, auf Teller oder in Tassen verteilen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Möglichst heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Suppe mit Eierstich oder auch mit Markklößchen anreichern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von steini-nicole am 27. Dezember 2016 - 15:44.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Jungs lieben diese Suppe. Absolut lecker und...

    Verfasst von Basentante74 am 24. November 2016 - 10:29.

    Meine Jungs lieben diese Suppe. Absolut lecker und super einfach. Der Idee mit dem Garkörbchen stand ich erst skeptisch gegenüber, wegen des vermeintlich fehlenden Geschmacks, aber dem ist absolut nicht so. Die Wandlungsfähigkeit des Rezeptes ist natürlich jedem selbst übelassen und unerschöpflich. Das Rezept wird es häufiger bei uns geben. Übrigens hatte ich nur 300g Beinscheibe, das aber in guter Bioqualität und es hat komplett ausgereicht, was den Geschmack betrifft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe gestern

    Verfasst von thermi_tante am 16. Januar 2016 - 13:57.

    Ich habe die Suppe gestern gekocht, sie war super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns zum Weihnachtsfest

    Verfasst von Mafloso am 28. Dezember 2015 - 13:58.

    Hat uns zum Weihnachtsfest sehr gut geschmeckt! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr köstliche Suppe, kann

    Verfasst von Lia2011 am 25. November 2015 - 21:07.

    Sehr köstliche Suppe, kann ich nur empfehlen. Ich fand SIe nur ein wenig zu lasch aber das ist bekanntlich Geschmacksache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! Wir haben noch

    Verfasst von vrenabel am 28. Oktober 2015 - 07:59.

    Sehr gut! Wir haben noch Nudeln hinzugefügt. Sehr lecker, ein super Rezept, einfach gemacht. 

    oben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Worein kommt denn das

    Verfasst von trendyandy 1984 am 24. Oktober 2015 - 21:52.

    Worein kommt denn das Suppengemüse? bleibt es nach ddm zerkleinern im topf oder kommt es zum fleisch in den gareinsatz?

    Kommt es hinterher mit zur suppe oder nur die möhren, der lauch  und die kohlrabi?

    Vlg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, wenn der Herbst

    Verfasst von IrisT am 6. Oktober 2015 - 18:45.

    Klasse, wenn der Herbst beginnt. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Deine Suppe schon

    Verfasst von Lelchen am 26. September 2015 - 09:52.

    Habe Deine Suppe schon soooooo oft gemacht, und feststellen müssen, dass ich sie noch nie bewertet habe.

    Ich nehme immer Gemüse, dass ich gerade da habe, oder saisonbedingt bekomme. Es schmeckt immer super lecker.

    Vielen Dank fürs Rezepteinstellen

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker! Danke für´s

    Verfasst von Chris_mg am 26. Juni 2015 - 00:44.

    sehr lecker! Danke für´s einstellen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine wirklich sehr gute

    Verfasst von schmidtskatze am 25. Juni 2015 - 16:06.

    Eine wirklich sehr gute Suppe. Hat mir mindestens so gut geschmeckt wie aus dem Topf oder Ofen. Wird künftig öfter auf den Tisch kommen, da man die Suppeneinlage herrlich variieren kann und eine gute Suppe geht immer. Tausend Dank für diese tolle Rezept..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm... soo lecker. Habe noch

    Verfasst von kala73 am 4. April 2015 - 15:24.

    Hmmm... soo lecker.

    Habe noch Eierstich gemacht .

    Danke und viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gute Fleischbrühe, top

    Verfasst von LisaP am 10. Februar 2015 - 12:47.

    sehr gute Fleischbrühe, top im Geschmack und einfach in der Zubereitung. Kann man prima im "vorbeigehn" kochen! Super Grundlage fürn ne herzhafte Nudel/Rieblesuppe!

    Danke fürs Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker.....unsere

    Verfasst von Wawawine am 23. Dezember 2014 - 20:01.

    Superlecker.....unsere Weihnachtsvorsuppe ....geliebt von der ganzen Familie tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das nenn ich eine

    Verfasst von dorella am 17. Dezember 2014 - 11:34.

    Das nenn ich eine Brühe..köstlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres

    Verfasst von Wiesental am 3. November 2014 - 20:47.

    Sehr leckeres Süppchen!

    Herzchen und Sternchen gibts dafür!! tmrc_emoticons.;)

     

     


     


    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ist richtig. Der Topf ist

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 7. Juli 2014 - 17:07.

    Ja, ist richtig. Der Topf ist dann ganz voll. Sonst die Zutaten halbieren und die Garzeit um ca. 6 Minuten reduzieren.

    Viel Erfolg

    Mechthild Hellermann

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da mein Ehemann soooo

    Verfasst von sandsteinkönigin am 7. Juli 2014 - 15:18.

    Hallo, da mein Ehemann soooo ein Suppenliebhaber ist ,möchte ich die Suppe nachkochen, meine Frage ist, ist jetzt 1250g Wasser richtig...? Lg Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!  Danke für das

    Verfasst von Die Luckys am 25. Mai 2014 - 13:16.

    Super lecker!  Danke für das Rezept! [[wysiwyg_imageupload:9955:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das ist gar kein Problem.

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 25. Mai 2014 - 12:19.

    Ja, das ist gar kein Problem. Guten Appetit! 

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Möhren,

    Verfasst von maeselchen am 25. Mai 2014 - 09:29.

    Hallo,

    ich habe die Möhren, Sellerieknolle, Petersilienwürzeln, Poree noch im TK kann ich die auch im Varoma geben? 

    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Suppe Als Vorsuppe

    Verfasst von hyalexis69 am 19. Mai 2014 - 16:36.

    Habe die Suppe Als Vorsuppe zu Konfirmation gemachttmrc_emoticons.)Sie wurde von jedem gegessen! S

    ogar den Kindern hat das geschmeckt,das will schon was heißen. ....tmrc_emoticons.)

    Mein bestes Stück Mixingbowl closed in der Küche; )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es passt alles nur so gerade

    Verfasst von ichundich am 15. April 2014 - 21:40.

    Es passt alles nur so gerade rein in den Closed lid - aber Ihren Rezepten vertraue ich blind... tmrc_emoticons.;) Die Suppe wird sehr lecker und zu Ostern bestimmt nochmal (für Besuch...) gekocht! Danke, 5***** und liebe Grüße, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker..... hab noch ein

    Verfasst von Ullibike1 am 14. April 2014 - 10:58.

    sehr lecker..... hab noch ein paar nudeln extra gekocht..... ein riesiger Topf voll leckerer Suppe. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super  Rezept, bin begeistert

    Verfasst von Connylein am 27. März 2014 - 17:49.

    Super  Rezept, bin begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silke, ja, die

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 9. November 2012 - 22:31.

    Hallo Silke, ja, die Wassermenge stimmt. Und die Frage, welches Öl man nimmt ist eine Geschmacksfrage. Grundsätzlich also ist das Rapsöl ersetzbar durch anderes Öl. Mir persönlich wäre Olivenöl nicht geschmacksneutral genug.

    Ausprobieren geht über studieren. Viel Erfolg und Guten Appetit wünscht

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt denn jetzt die

    Verfasst von maeselchen am 9. November 2012 - 15:14.

    Stimmt denn jetzt die Wassermenge von 1250 g und kann ich das Rapsöl auch gutes Olivenöl nehmen?

     

    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ;)ja super, dann probiere ich

    Verfasst von Piddi am 15. Februar 2012 - 00:31.

    tmrc_emoticons.;)ja super, dann probiere ich das echt nochmal aus...danke,Mechtild

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Abend das Süppchen

    Verfasst von Patgru am 14. Februar 2012 - 14:47.

    Gestern Abend das Süppchen schon vorbereitet.........heute vollendet.......


    Da das Fleisch für Schwiegervater besonders weich sein muß,hatte ich es etwas länger köcheln lassen.


    Kohlrabi hatte ich kenien im Haus,dafür etwas mehr an Möhren.


    Sehr,sehr lecker...............


    .. für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .....hatte noch was

    Verfasst von dislee am 14. Februar 2012 - 08:18.

    .....hatte noch was vergessen.

    Das Rezept hat es bei mir ohne Bild ausgedruckt. Kann mir jemand sagen warum?

    Und ich hatte das Gemüse in extra Schüsselchen. Da konnte jeder das nehmen, was er wollte. Ist bei 6 Geschmäckern nicht unwesentlich und die Suppe war dann nicht mehr ganz so heiß.

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da ich immer 6 Münder

    Verfasst von dislee am 14. Februar 2012 - 08:06.

    Hallo,

    da ich immer 6 Münder zu stopfen habe, suche ich Gerichte, die auch für alle reichen. Habe gestern dieses gekocht. Habe noch Kartoffeln in Würfel geschnitten und in den Einlegeboden verfrachtet. Noch falsche Markklößchen vorbereitet und später dazu. Hat wunderbar gereicht und vor allen Dingen  A L L E N geschmeckt. Ein wunderbares Essen vor allen Dingen bei diesem Wetter. Da wirds richtig warm.

    Von uns gerne die 5 *****

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anfangs dachte ich, dass mir

    Verfasst von klappan am 11. Februar 2012 - 22:05.

    Anfangs dachte ich, dass mir die Suppe zu "leicht" ist. Habe dann u.a. mit Cayennepfeffer noch etwas nachgewürzt und ich muss sagen ..... sehr lecker! 

    Den Kohlrabi habe ich weggelassen, da ich als Einlage noch Grießnockerl, Leber- und Brätknödel hatte. Statt Petersilie habe ich Schnittlauch verwendet. Gibt es bestimmt bald wieder! Danke für´s Rezept! 

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann es sein, dass Sie leider

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 9. Februar 2012 - 11:51.

    Kann es sein, dass Sie leider auf meinen Schreibfehler "reingefallen" sind. Ich habe leider erst gestern gemerkt, das mir ein Schreibfehler unterlaufen war bei der Angabe der Wassermenge. Da ich selbst das Rezept aber gar nicht sehejn konnte, hatte ich die Hoffnung, dass dieser Fehler noch nicht zum Tragen gekommen wäre. Nun fürchte ich, dass Sie ein Opfer meines Fehlers geworden sind. Das tut mir sehr leid. Vielleicht mögen Sie einen 2. Versuch wagen.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die suppe heute gemacht,

    Verfasst von Piddi am 9. Februar 2012 - 00:44.

    Habe die suppe heute gemacht, hat mir nicht gefallen,obwohl sie gut schmeckt. Z u aufwendig. Und der Mixtopf war sooo voll, das er fast übergelaufen ist. Oder hab ich was falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können