3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsensuppe nach Omas Rezept


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

250

  • 250 g Teller-Linsen
  • 1 Stück Zwiebel halbiert
  • 10 g Rapsöl
  • 1 Bund Suppengrün in Stücke
  • 125 g durchwachsener Speck
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Prise Thymian getrocknet
  • 1 Liter warmes Wasser
  • 2 TL Fleischbrühe-Paste selbstgemacht
  • 2 Stück Kartoffeln in Würfel
  • 1 Stück Porree in Ringe
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Suppengrün in Stücken in den Closed lid geben und 3 sek. / Stufe 5 zerkleinern, danach umfüllen.

    Zwiebel halbiert in den Closed lid geben und 3 sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Speckwürfel und Öl dazugeben und 5 min. / 120 Grad / Stufe 1 dünsten.

    Suppengrün, Teller-Linsen und Thymian, Pfeffer und Lorbeerblatt, warmes Wasser + Paste für Fleischbrühe dazugeben und alles 45 min. / 100 Grad / Linkslauf auf Stufe 1

    Währendessen Porree in Ringe und Kartoffeln in Würfel schneiden und beides nach 30 Minuten Kochzeit oben durch den Deckel in den Closed lid geben.

    nach Beendigung der Kochzeit die Suppe mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.

    Wenn ihr wollt, könnt ihr auch Würstchen reinschneiden.

    Erst zum Ende der Kochzeit salzen, da sich sonst die Kochzeit der Linsen verlängern könnte.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Teller-Linsen können ohne Einweichen gleich zum Kochen verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich 1A Wir werden sie gleich essen...

    Verfasst von Carlie am 7. Juni 2017 - 13:22.

    Geschmacklich 1A. Wir werden sie gleich essen. Leider ist es eine braune Pampe, die Kochzeit ist für uns zu lang. Schade! Beim nächsten Mal werde ich die Zeit verkürzen, dann ist es bestimmt auch für uns ein Favorit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, schmeckt der ganzen Familie

    Verfasst von Thermomix-Moni am 4. April 2017 - 19:07.

    Super lecker, schmeckt der ganzen Familie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Linsensuppe schon mehrmals gekocht. Wir...

    Verfasst von Steini65 am 18. Dezember 2016 - 13:27.

    Habe die Linsensuppe schon mehrmals gekocht. Wir sind immer wieder begeistert!

    Volle Sterne!!! Sehr,sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von dj1407 am 27. November 2016 - 18:36.

    Sehr lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt phantastisch, habe nichts abgewandelt.

    Verfasst von Henri13 am 5. November 2016 - 17:04.

    Schmeckt phantastisch, habe nichts abgewandelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker hab sie für

    Verfasst von wuschelkopf 310 am 11. August 2016 - 23:19.

    Sehr sehr lecker hab sie für morgen vorgekocht denke das sie morgen noch besser ist Danke für das tolle Rezept 5 Sterne dafür  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, wie zu

    Verfasst von 19 Angela 70 am 8. Juli 2016 - 21:48.

    Sehr sehr lecker, wie zu meiner Kindheit. Einfach zum nach koche!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEHR LECKER und wirklich wie

    Verfasst von Hexeva am 29. Juni 2016 - 13:01.

    SEHR LECKER

    und wirklich wie bei Oma.

    Ich habe sie nur komplett ohne Fleisch gemacht, da meine Tochter Vegetarierin ist, dafür aber noch einen 

    Schuss Essig in den Teller vorm Essen

    Daumen hoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Suppe heute

    Verfasst von Chichotte am 30. Mai 2016 - 18:17.

    Habe die Suppe heute nachgekocht. Ist wirklich lecker!!! Habe nur Bohnenkraut anstatt Thymian genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne! So sollte eine

    Verfasst von Monirigatoni am 29. April 2016 - 19:20.

    Fünf Sterne!

    So sollte eine Linsensuppe schmecken! Super. Habe mit den Kartoffeln noch kleingeschnittene Zigeunerwürstchen reingegeben. Top!

    Viele Grüße Moni 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau sooo muss eine

    Verfasst von SilleNinte76 am 5. April 2016 - 14:42.

    Genau sooo muss eine Linsensuppe sein! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.  Habe auch eine

    Verfasst von Wuddy am 25. März 2016 - 18:11.

    Super lecker. 

    Habe auch eine priesen Zucker dazu gegeben .

    War eigentlich mehr ein Eintopf , aber genau so mag ich es.

    Wuddy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • yammi yammi....

    Verfasst von fastfoodhexe am 22. März 2016 - 03:30.

    yammi yammi....

    Alles wird gut......einen schönen Tag noch....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kann ich nur emfpehlen  

    Verfasst von mopie am 2. März 2016 - 13:17.

    kann ich nur emfpehlen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker,

    Verfasst von Henripi am 24. Februar 2016 - 20:26.

    Sehr sehr lecker, Kindheitserinnerungen kamen hoch  Love der ganzen Familie hat es geschmeckt  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist genau wie

    Verfasst von jiffel69 am 14. Februar 2016 - 23:31.

    Das Rezept ist genau wie meine Oma die Linsen gemacht hat-freu-es hat meiner Familie sehr gut geschmeckt.

    Danke für dieses leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau das habe ich gesucht!

    Verfasst von jogginic am 4. Februar 2016 - 08:39.

    Genau das habe ich gesucht! tmrc_emoticons.-) *Freu mich - Genau so, hat sie auch meine Oma gemacht.

    Ich habe das Rezept hier zwar noch nicht getestet, aber ich bin sicher, dass sie gut wird, deswegen gebe ich jetzt schon 5 Sterne!

    Corn ED: 13.11.2015     Counterclock SN: 15.01.2016     Mixingbowl closed LD: 19.01.2016

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept als

    Verfasst von axamaus am 28. Januar 2016 - 16:03.

    Habe dieses Rezept als Grundlage für meine Linsensuppe genommen,da ich es etwas abändern mußte. Hatte kein Lauch extra und somit nur selbst eingefrorenes Suppengemüse, dieses ich dann auf Stufe 6 zerkleinert habe.Habe dann Gemüsepaste( die mit Parmesan) und Fleischbrühpaste je zur Hälfte genommen. Zum abschmecken des Essig, benutze ich grundsätzlich eine gute Prise Zucker, rundet den Geschmack nochmal ab.  Ansonsten alles so wie beschrieben, schmeckt hervorragend  gut und somit meine volle Punktzahl .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können