Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Maronicremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 300 g Maroni
  • 1 Kartoffel
  • 1 TL Zucker
  • 50 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Zwiebel 5 sek./St. 5 zerkleinern und mit dem Spatel runterschieben, Öl hinzugeben und 1 min./100°C/St. 1 andünsten.

    Gechälte Maroni und zerkleinerte Kartoffel mit dem Zucker nochmals 2 min./100°C/St.1 karamellisieren.

    Mit Weißwein ablöschen.

    Gemüsebrühe aufgießen und 15 min./100°C/St. 1 kochen.

    Mit Schlagsahne 15 sek./St. 10 cremig rühren und pürieren.

    Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und etwas Zitronensaft.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Entweder vakuumverpackte Maroni verwenden oder die Schale zuvor einritzen und im Gareinsatz 25 min./100°C/St. 1 mit 500 ml Wasser kochen und abschälen.

Sehr interessantes und intensives Aroma durch den süßlichen Geschmack der Edelkastanien.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe Suppen - Mit den fertig gekocht...

    Verfasst von wahine am 19. Mai 2017 - 23:45.

    Ich liebe Suppen! - Mit den fertig gekocht gekauften Maroni ist diese Suppe super schnell fertig und schmeckt richtig köstlich!
    Ich nehme (wenn grad vorhanden) Schalottenzwiebel und lasse den Weisswein weg.
    Danke für dieses herrlich einfache Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze, ein Genuss  und gute Restlverwertung,...

    Verfasst von genußspecht am 2. Januar 2017 - 15:15.

    Spitze, ein Genuss  und gute Restlverwertung, wenn beim Törggelen Maroni übrigbleiben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von Nicole Bianca am 19. Oktober 2015 - 22:04.

    Sehr lecker und einfach zu machen..... diese leckere Suppe gibt es auf jeden Fall wieder....  tmrc_emoticons.) Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker ... bin gespannt was

    Verfasst von glücks_marie am 6. Oktober 2015 - 13:37.

    lecker ... bin gespannt was Mann und Kind sagen. aber auch ohne deren Meinung gibts nach dem probieren schon 5 Sterne ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Suppe schon zweimal

    Verfasst von Ibibil am 12. Februar 2015 - 13:26.

    Hab die Suppe schon zweimal gemacht. Schmeckt vorzüglich und geht schnell!

    Und die Kinder lieben sie. Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können