3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Kürbis-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL Knoblauch-Paste*
  • 1 TL Ingwer-Paste**, salzig
  • 50 g Butter
  • 450 g Butternuss- / Muskatkürbis, Fruchtfleisch in Würfel geschnitten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 700 ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Kokosmilch, ungesüßt
  • 1 TL Curry
  • 1 kl. Stück Zimtstange, max. 1cm
  • 1/2 Vanilleschote
  • Salz / Chilisalz
  • etwas Frischer Muskat
  • Chiliflocken / Cayenne
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 Stängel Petersilie
  • 1 Päckchen Croutons, oder auch selbstgemacht**
  • etwas steierisches Kürbiskernöl

selbstgemachte Croutons

  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 größere Konblauchzehe, geschält in Scheibchen geschnitten
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1/2 Paprika uns ca. 100g Kürbisfruchtfleisch beiseite legen.

  2. Zwiebel in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

    Pasten und Butter zugeben und 3min./VAROMA/Stufe 2 dünsten.

  3. 600g Brühe, Paprika und Kürbisfruchtfleisch (beides grob gewürfelt) zugeben und 20min./100°C/Stufe 2 weich kochen.

  4. Curry, Sahne und Kokosmilch hinzugeben und 30-40sec./Stufe 8 pürieren.

  5. Zimt-Rinde und Vanilleschote zugen, mit dem Spatel kurz unterrühren und 2-3min. ziehen lassen, danach wieder entfernen.

  6. Suppe noch einmal aufkochen: 5min./VAROMA/Stufe 2.

  7. Während die Suppe kocht (Schritt 2/5 ) die beiseite gelegten Paprika- und Kürbisstücke in feine Würfelchen schneiden und in einem kleinen Topf mit er restlichen Brühe weichkochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

    Olivenöl zugeben, mit Chilisalz abschmecken und mit frisch gehacktten Petersilienblättchen im Topf bestreuen.

  8. Suppe kurz aufschäumen: 10sec./Stufe 8, und in vorgewärmte Teller geben.

    Gemüsewürfel und Croutons gleichmäßig in der Mitte des Teller plazieren und mit Kübiskernöl beträufelt servieren.

  9. **selbstgemachte Croutons - extra Aroma für diese Suppe:
  10. Für die Croûtons zunächst die Toastbrotrinde entfernen, dann die Scheiben in ca. 0.5 – 1 cm große Würfel schneiden.

    Olivenöl in einer kl. Pfanne erhitzen. Weißbrotwürfel darin kross anbraten.

    Pfanne vom Herd ziehen und das Vanille-Mark und die Schote ansich, sowie die Knoblauchzehe zugeben, ein paar Minuten ziehen lassen, dann Vanilleschote und Knoblauch herausfischen. (ich liebe es, wenn der Knobi einfach drin bleibt!)

    Croutons bis zum Servieren beisete stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare