3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Süßkartoffel Cremesuppe easy


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Möhre
  • 350 g Süßkartoffel (= ca. 1 kleine Süßkartoffel)
  • 1 Paprika rot
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 1 gestrichener Esslöffel Curry
  • 1 gehäufter Esslöffel Gemüsebrühe-Pulver od. Gemüsepaste
  • 200 g Sahne
  • 600 g Wasser
  • 40 g Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, schälen und in ca. 3-4 cm große Stücke vorschneiden.

    Dann die Zwiebel, Knoblauch, Möhre u. Sellerie in den Closed lid geben u. 6 Sek. / Stufe 5 mixen u. mit den Spatel nach unten schieben. Olivenöl hinzufügen u. 3 Min. Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Anschließend das restliche Gemüse in den Closed lid geben u. 8 Sek./Stufe 8 mixen. Alle Gewürze sowie das Wasser hineingeben und nochmals 60 Sek. St. 10 mixen (hierbei vorsichtshalber einen Topflappen auf den Messbecher legen um eventuelle Spritzer zu vermeiden) dann die Sahne hineingeben u. alles 8-10 Min. /Varoma /Stufe 2,5 aufkochen und gleich servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn es mal etwas deftiger sein soll, gebe ich ein paar Putenwiener (in Scheibchen) hinzu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmeckt mega lecker und

    Verfasst von Mitsotis am 1. Juli 2016 - 17:59.

    schmeckt mega lecker und macht total satt, die Menge reicht locker für 4 sehr gute Esser! LG  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast Du etwas überlesen,

    Verfasst von Teigschnecke am 24. Juni 2016 - 15:38.

    Da hast Du etwas überlesen, laut Rezept sind es insgesamt 11 Minuten Kochzeit auf der Varoma-Stufe (erst 3 Min. Varoma andünsten u. anschließend nochmals 8 Min. Varoma). Zugegeben, die Suppe ist etwas sämiger und manchmal schon fast wie ein Brei aber gerade das gefällt uns persönlich gut. Geschmäcker sind halt verschieden... LG  Glasses    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kalte Suppe! Habe ich den

    Verfasst von Alinamarie89 am 24. Juni 2016 - 10:16.

    Kalte Suppe! Habe ich den Schritt vom kochen überlesen? Es ist eine kalte suppe mit unangenehmer Konsistenz! Nie wieder 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke fürs Rezept 5 Sterne

    Verfasst von MissUnderstood am 3. Juni 2016 - 16:15.

    danke fürs Rezept 5 Sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, vielen Dank für

    Verfasst von Schutz Engel am 3. Juni 2016 - 15:16.

    sehr lecker, vielen Dank für das schöne Rezept aber die Portion reicht ja locker für 6-7 Personen tmrc_emoticons.8)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können