3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rustikale Gulaschsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 30 g Tomatenmark
  • 500 g Rinderfleisch, z. B. Rindergulasch
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Möhren
  • 1/3 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • 4 Esslöffel saure Sahe, zum Servieren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das  (tiefgefrorene) Fleisch in einer Pfanne (am besten in der Multiwarka) von beiden Seiten anbraten. Nach dem letzten Wenden mit Pfeffer & Salz würzen.

    Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid, für insgesamt 8 sec/Stufe 5 zerkleinern, Öl einwiegen und 3 min/100°C/Stufe 1 andünsten.

     

    Das Fleisch in den Closed lid geben, die Röststoffe mit etwas Wasser ablöschen und ebenfalls in den Closed lid geben, auf 600 g Gesamtmenge Flüssigkeit auffüllen.

     

    Möhren in Scheiben, Kartoffeln in Stücken, Chilipulver, Kreuzkümmel und Tomatenmark zugeben und für 35 min/Counter-clockwise operation/100°C/Stufe 1 kochen lassen.

     

    Die Suppe mit einem Löffel Sauere Sahne pro Teller servieren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vom Geschmack war die Suppe

    Verfasst von binalein am 29. Dezember 2015 - 18:35.

    Vom Geschmack war die Suppe echt lecker. Nur das Fleisch war noch ganz schön trocken. Habe beim zweiten Versuch die Suppe mit dem Fleisch erstmal 45 min/100/1Counter-clockwise operation kochen lassen und dann die Kartoffeln und Karotten rein und nochmal 30 min/100/1Counter-clockwise operation. Dieses mal war die Suppe perfekt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super easy Zubereitung,

    Verfasst von Lil_Vic am 15. November 2015 - 14:11.

    super easy Zubereitung, schmeckt echt lecker.

    Wir haben direkt zwei Portionen gemacht, dass es für unsere Gäste reicht.

    Nur,sollte man die Kartoffeln und Möhren noch in der Zutatenliste ergänzen. Wir haben es nun nach Belieben zugefügt. tmrc_emoticons.;)

     

    600g Kartoffeln und Möhren (zusammen gewogen) sollten reichen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können