3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süppchen geschäumt mit Currynote (mild) als Appetitmacher


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g Sahne
  • 100 g Schalotten
  • 180 g Butter
  • 60 g Weißwein
  • 250 g Geflügelfond
  • 1 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer aus der Mühle, weiß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6 Schalotten
  • 1 Zweig Thymian, abgezupft
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 1 Stückchen Ingwer
  • 2 Nelken
  • 1 ½ Äpfel, Granny Smith, ca. 220 g
  • geschält, geviertelt
  • 150 g Butter, in Stücken
  • ½ TL Curry, Madras Mischung (3 g)
  • 500 g Kokosmilch
  • 500 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ich empfehle dieses Rezept bei Besuch von mehr als 6 Personen, füllt die geschäumte Suppe in eine Espresso Tasse und zur Deko ganz feiner Strahl brauner Basilicocreme Tupfer und fertig.


    Zum Basisrezept:



    Rühraufsatz einsetzen.


    Sahne in den Mixtopf geben, halb steif schlagen, Stufe 3, und umfüllen.


     


    Rühraufsatz entfernen und Mixtopf spülen. Schalotten in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 30 g Butter zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 dünsten. Weisswein und Gefügelfond zugeben und 13 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher bis zur Hälfte reduzieren.


     


    Salz, Pfeffer, Zitronensaft und die restliche Butter in Stücken zugeben, 2 1/2 Min./100°/Stufe 2


    aufkochen und evtl. nochmals abschmecken. Geschlagene Sahne zugeben, 20 Sek./Stufe 5 aufschäumen und umfüllen.


     


    Schalotten, Kräuter und Gewürze und den geschälten Apfel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.




    30 g Butter zugeben und 5 Min./100°/Stufe 1 dünsten. Curry zugeben und nochmals 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Kokosmilch, Gefügelvelouté und Sahne zugeben und 15 Min./100°/Stufe 2 sämig einkochen.


     


    Zum Schluss die restliche Butter zugeben und 20 Sek./Stufe 6 pürieren, durch ein Sieb


    passieren und anschliessend mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.




    Currysuppe:


    Bemerkung:


    Als Einlage in diese Suppe passen pochierte Austern, Scampis oder vegetarische Spinat-Tortellini.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare