3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel-Kokos-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

  • 110 g rote, milde Zwiebel
  • 15 g Olivenöl
  • 10 g brauner Zucker
  • 800 g Süßkartoffeln
  • 1 Dose Kokosmilch (400g)
  • 600 g Wasser
  • 1 EL -geh.-Gewürzpaste für Gemüsebrühe nach "kochlöffel"
  • je 1/2 TL Pfeffer, Koriander und Curry
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Geändertes Rezept
  1. Süßkartoffeln schälen und in ca. 6 cm lange und fingerdicke Stücke schneiden - bereit legen.

     

    Die geviertelten Zwiebeln in den Closed lid geben,

     

    3 sec. Stufe 5 zerkleinern, wenn das Messer ins Leere läuft, ausschalten und die entfleuchten Zwiebelchen mit dem Spatel nach unten schieben. 

     

    Olivenöl und Zucker zuwiegen und 

     

    3 min / 120° C / Stufe 1   andünsten. 

     

    Vorbereitete Süßkartoffel-Stücke zugeben und mithilfe des Spatels in 

     

    6 - 7 sec / Stufe 5  zerkleinern. 

     

    Gewürze, Kokosmilch, Gewürzpaste zugeben, mit dem im Wasserkocher vorgekochten Wasser übergießen. Mit dem Spatel von Hand etwas verrühren, Deckel d'rauf und Garkörbchen (als Spritzschutz) aufstellen  und für

     

    20 min / Counter-clockwise operation / 100° C / Stufe 1  kochen.

     

    Nach Ende der Kochzeit für 

     

    1 min / langsam von Stufe 2 bis 10 (hier dann 20 sec) steigernd pürieren.

     

    Abschmecken und evtl. noch nachwürzen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das war mein allererstes TM-Rezept, das ich im Herbst 2013 probiert und eingestellt habe. Das Grundrezept hierzu hatte ich jedoch bei Chefkoch gefunden - nun aber überarbeitet.

Sahne braucht es zum Verfeinern an sich nicht. Wer wie wir milchfrei leben muss und auf sahnigen Geschmack nicht verzichten kann, kann zum Abrunden auch vegane Sahne - z.B. universelle Sahne von LeHa oder selbst hergestellte Cashew-Sahne nach "Cucina Kaiserslautern" - verwenden. 

Was super lecker dazu schmeckt, ist das Topping des Weißkohl-Eintopfes (siehe meine Rezepte) aus (gf) Semmelbröseln, (veganer) Butter, Petersilie, braunem Zucker, Zimt und evtl. Chili-Flocken. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hui,  Basine78 , freue mich,

    Verfasst von flipper1967 am 2. Juni 2016 - 10:01.

    Hui,  Basine78 , freue mich, dass mein erstes Rezept geschmeckt hat. 

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sehr lecker,  aber

    Verfasst von Basine78 am 1. Juni 2016 - 20:04.

    Das war sehr lecker,  aber das Garkörbchen könnte ich nicht mehr draufstellen, da es einfach zu viel im Topf war. Hatte es mit 600g Süßkartoffeln und 200 g Karotten gemacht. Ist aber nicht übergekocht, weshalb es auch nicht schlimm war, dass der Korb nicht draufstand.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können