3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppenpaste / Gemüsebrühe Paste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Bund Liebstöckel, (Maggikraut)
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • ca. 1 kg Gemüse (nach Wahl)
  • wir nehmen immer ca.:
  • 300 g Möhren
  • 150 g Porree
  • 150 g Sellerieknolle
  • 100 g Pastinaken
  • 150 g Kohlrabi
  • 150 g Petersilienwurzel
  • 200 g Meersalz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kräuter ( Liebstöckel und Petersilie) im Closed lid Stufe 8 hacken.

    Gemüse hinzufügen (grob in Stücke geschnitten, das sie durch die Deckelöffnung passen)

    Closed lid Stufe 6 nach Sichtkontakt zerkleinern.

    Meersalz bei Stufe 4 unterrühren, bis eine feine, aber nicht Breiige Konsistenz entsteht.

    In am besten dunkle Gläser abfüllen. Sollen so ca. 2 Jahre halten.

    Geöffnete Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

    Verwenden kann man die Paste, wie einen normalen Brühwürfel oder Pulver, nur weiß man nun, was für Zutaten verhanden sind...

    Viel Spaß beim ausprobieren...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich habe eben nur die

    Verfasst von EngadinaNuss am 17. Februar 2015 - 22:57.

    Also ich habe eben nur die Hälfte gemacht, wegen des Einwandes, aber festgestellt, dass der TM nicht einmal halb voll war. Nächstes Mal probiere ich doch mal die angegebene Menge...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die angegebenen

    Verfasst von ahoesl1 am 6. Dezember 2012 - 10:12.

    Ich habe die angegebenen Mengen auch nicht annähernd in den Topf bekommen - auf 2 Mal gemacht.


    Nehme ab jetzt ca. die Hälfte.


    Geschmacklich find ich die Brühe hervorragend und hält im Kühlschrank auch ohne Öl sehr lange.


    Gruß Andreastmrc_emoticons.~


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die angegeben Mengen

    Verfasst von ahoesl1 am 23. Dezember 2011 - 11:33.

    Habe die angegeben Mengen nicht annährend auf ein Mal in den Mixtopf gebracht. Erst nach mehrmaligen Umfüllen irgendwie hinbekommen. Geschmack hab´ ich noch nicht probiert. Ich denke die Hälfte der Menge wäre sinnvoll !!tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern diese Brühe

    Verfasst von jessie911 am 25. November 2011 - 09:08.

    Habe gestern diese Brühe gemacht. Das Ergebnis war super, habe es gleich getestet. Bei mir klappt es mit 2 geh. TL auf 500 ml Wasser prima. Nicht zu salzig, feiner Geschmack! Habe noch ein wenig natives Rapsöl und einen EL Rohrohrzucker zur kompletten Mischung gegeben.

    Vielen Dank für diese wunderbare Anregung, die Sternchen habe ich gleich da gelassen... tmrc_emoticons.)

    LG

    Jessie

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eingekocht werden ???

    Verfasst von Dani_Martin am 15. Mai 2011 - 12:55.

    Hallo Sigi

    Das Gemüse wird durch das Salz haltbar gemacht.

    Falls du dem ganzen nicht vertraust, kannst du auch eine dünne Schicht Olivenöl oben drauf geben.

    Dann bist du auf sicheren Seite.

    Wir stellen es so in den Kühlschrank und es hält sich auch durch das Salz...

    Gruß, Martin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dani-Martin, Finde Dein

    Verfasst von sigi66 am 15. Mai 2011 - 12:47.

    Hallo Dani-Martin,

    Finde Dein Rezept Toll ! Aber muss das Ganze denn nicht eingekocht (Haltbar) werden????

    Lg Sigi66Cooking 7

     

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können