3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tina´s orginal schwäbische Maultaschen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Nudelteig

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Salz

Maultaschenfüllung

  • 1 Paar grobe Bratwürste
  • 100 g Spinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Lachsschinken
  • 1-2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 100 g Hackfleisch gemischt
  • (je 50g Rind und Schwein= 100g gesamt)
  • Salz, Pfeffer, Muskat,Petersilie
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Alle Zutaten vom Teig in denClosed lid geben 20 Sek/Stufe 5.

    Teig aus Closed lid nehmen.

    Closed lid kurz ausspülen und Zwiebel bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen.Den Lachsschinken in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln in denClosed lid geben 3Min. Varomastufe evtl. mit etwas Öl anbraten.Den Spinat und die anderen Zutaten in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 4 vermengen.

  2. Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Mit dem Maultaschenmaker runde Kreise ausstechen (mit der Unterseite ).Den Teig in die obere Seite des Maultaschenmaker legen ( mit Mehl etwas bestäuben damit die Taschen besser rausgehen) mit einem kleinen Löffel so viel  Füllung auf den Teig geben, damit er nachher nicht aus der Form quillt.(siehe Bild) Maultaschenmaker schließen und fertige Maultaschen entnehmen.

    Wer keinen Maultaschenmaker hat rollt den Teig zu einem Rechteck aus. Den Teig gleichmäßig mit der Hackfleischmasse bestreichen, aufrollen und flachdrücken. Mit einem Kochlöffel die Größe der Maultasche abdrücken und mit eine kleinen Teigrädchen abschneiden.

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Die Maultaschen in heißem Wasser( Suppenbrührühwürfel) ca 20Minuten zeihen lassen.

    Man kann die Maultaschen mit der Brühe essen, oder man serviert sie zu gebräunten Zwiebeln und Kartoffelsalat.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Grandios

    Verfasst von I♡Thermomix am 24. April 2017 - 09:08.

    Grandios!!! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina,...

    Verfasst von 666Dragon999 am 29. September 2016 - 10:39.

    Hallo Tina,

    für wie viele Personen ist das Rezept gedacht? Hab nämlich einen hungrigen Mann daheim! Big Smile



    LG

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz schnell gemacht und sehr

    Verfasst von sahadda am 2. April 2015 - 18:01.

    ganz schnell gemacht und sehr lecker. Ich habe nur beim Bäcker gekauften nudelteig genommen, da es etwas schnell gehen musste heute ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, Kinder waren

    Verfasst von mephistoline am 30. August 2014 - 15:41.

    Super lecker, Kinder waren auch begeistert. Nur das Arbeiten mit dem Ausstecher braucht noch etwas Übung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die

    Verfasst von Tina 1964 am 8. April 2014 - 00:25.

    Danke für die Sterne.tmrc_emoticons.)

    Grüßle

    Tina1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Füllung super lecker!! Liebe

    Verfasst von SaHo4711 am 7. April 2014 - 18:45.

    Füllung super lecker!!

    Liebe Leute, 8 Kommentare und keine Sterne?

    Von mir volle Punkte, die Füllung ist klasse. Durch das Bratwurstbrät wird´s richtig lecker. Die Haut vol den rohen Bratwürsten muß natürlich weg, aber das versteht sich ja von selber. tmrc_emoticons.;)

    Den Teig habe ich abgewandelt und wie gewohnt mit bissle Hartweizengrieß und bissle Öl gemacht.(Rezept von bauerndirndl)

    Da ich mit dem Maultaschenausstecher nicht so zurecht komme (dauert mir zu lang), hab ich die gerollte Variante gemacht. Ergebnis ist spitze! Testkochen für Ostern war erfolgreich, Karfreitag kann kommen.

    Heut gibt es Maultaschen wie von Schwi-Mu, nur viel einfacher durch ThermiClosed lid Wer braucht da noch Bürger-Maultaschen

    Grüßle Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anja, 1/2 MB ist der

    Verfasst von clematis rose am 17. März 2014 - 15:46.

    Hallo Anja,

    1/2 MB ist der halbe Meßbecher, der auf den Deckel gehört. Der Meßbecher fasst 100ml, der halbe sind also 50ml Wasser.

     

    Tina,

    Dein Rezept hört sich sehr gut an und ich werde es bei Gelegenheit ausprobieren. Jetzt lasse ich Dir schon mal ein Herzchen da.

    Liebe Grüße - Brigitte Schöner


    Thermomix-Repräsentantin aus dem Ldr. Neumarkt i.d.OPf.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel ist denn mit nem 1/2

    Verfasst von AnjaBlankenburg am 17. März 2014 - 13:34.

    Wieviel ist denn mit nem 1/2 MB gemeint ? Würde das Rezept gerne mal ausprobieren, deshalb frag ich tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bauerhasi, danke für

    Verfasst von Tina 1964 am 20. Oktober 2011 - 15:22.

    Hallo Bauerhasi,


    danke für den Tipp,da ist mir beim abtippen ein Fehlerteufel unterlaufen. Ich habe es gerade geändert. Ich dachte das gemischte Hackfleich ist das Problem,das man damit nichts anfangen kann.Sorrytmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)


    Grüßle


    Tina1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina ( nochmal) Du hast

    Verfasst von bauerhasi am 20. Oktober 2011 - 15:00.

    Hallo Tina ( nochmal)


    Du hast bei deinen Zutaten zweimal 100g Hackfleisch stehen . Wenn nur 100g benötigt werden sind zweimal 100g schon etwas verwirrend daher meine frage.


    LG Bauerhasi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns im schwäbischen ist 

    Verfasst von Tina 1964 am 20. Oktober 2011 - 14:51.

    tmrc_emoticons.) Bei uns im schwäbischen ist  Hackfleisch gemischt halb Schweine- und halb Rindfleisch. Wenn man beim Metzger 100 g gemischtes Hackfleisch bestellt bekommt man auch nur 100 g Fleisch. .


    Tschüßle Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina, dann ändere doch

    Verfasst von Mixmeggi am 19. Oktober 2011 - 09:36.

    Hallo Tina,

    dann ändere doch bitte Deine Zutaten auf insgesamt 100 g Hackfleisch.

    Ist sonst verwirrend. Danke

    Viele Grüße

    Margit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo BAUERHAS, du brauchst

    Verfasst von Tina 1964 am 18. Oktober 2011 - 20:44.

    Hallo BAUERHAS,


    du brauchst 100g Hackfleisch ich habe ein gemischtes Hackfleisch beim Metzger gekauft.


    Viel Spaß beim Nachkochen und anschließendem schlemmen.Lasst euch die Maultaschen gut schmecken.


    Grüßle Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina  erstmal Danke für

    Verfasst von bauerhasi am 18. Oktober 2011 - 18:51.

    Hallo Tina


     erstmal Danke für das tolle und einfache Rezept! Brauche ich 100g oder 200g Hackfleisch? Und hast du das Hackfleisch selbstgemacht? Danke schon mal und liebe Grüße aus Bayern von BAUERHASI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können