3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Auberginensalat


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Auberginensalat

Salat

  • 3 Auberginen
  • 150 Gramm Feta, in Stücken
  • 50 Gramm Knoblauchöl
  • 1 Teelöffel Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Chilipulver
  • 6
    45min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Auberginen ringsum mit einer Gabel einpieksen, damit sie beim Grillen oder Backen nicht aufplatzen. Dann diese auf dem heißen Grill ringsum backen bis die Haut verkohlt ist. Auf dem Grill dauert es ca. 15 Min.

    Zur Not geht es auch im Backofen. Dafür den Backofengrill auf 230°C vorheizen, die Auberginen auf das Backblech legen und auf die oberste Schiene für ca. 30 - 40 Min. unter den Grill stellen, dabei aber die Auberginen immer wieder wenden. Die Auberginen sind gar, wenn die Haut verkohlt und beim Draufdrücken das Fruchtfleisch weich ist.

    Dann die Auberginen in eine Schüssel legen und abkühlen lassen.

    Danach das Fruchtfleisch mit dem Spatel auskratzen und in den Mixtopf geben, den zerbröckelten Feta, Knoblauchöl und die Gewürze hinzufügen und für 15 Sek./Stufe 4 feinhacken. Abschmecken nach Gusto, in eine Schüssel abfüllen und abgedeckt im Kühlschrank mind. 2 Stunden ruhen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Danach in eine schöne Servierschale geben und mit Cherry-Tomaten, Peperoni, Oliven oder Paprika verzieren, nochmals mit Knoblauchöl betreufeln und zu Grillfleisch servieren.

Dieser Salat schmeckt auch fabelhaft auf getoasteten Brotscheiben als Aperohäppchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare