3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bine´s Bärlauch-Röllchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 80 g Bärlauch
  • 250 g Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80 g in Öl eingelegte Tomaten
  • 200 g Frischkäse
  • 10 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Ital. Kräuter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Bärlauch waschen, trocken tupfen, die groben Stiele entfernen, in den Closed lid geben und                        5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Milch, Eier, Mehl und Salz zugeben, 15 Sek./Stufe 4 verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten und im vorgeheizten Backofen (225 °C) ca. 10-11 Min backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, auf eine Schneidunterlage stürzen und mit folgender Creme bestreichen: abgetropfte Tomaten in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, Frischkäse, Tomatenmark und Gewürze zugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Auf die Teigplatte streichen, aufrollen, in Scheiben schneiden, mit Holzspießchen versehen = Fingerfood! Fertig!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 5 Sterne +

    Verfasst von gwendoline.b am 15. April 2011 - 16:41.

    Super lecker - so einfach und auch ganz klasse anzuschauen und geschmacklich ´ne Wucht.

    Von mir 5 Sterne* - weiter so und vielen lieben Dank fürs Einstellen.

    Jetzt - mit frischem Bärlauch - so genial!!!! Bin begeistert!

    Liebe Grüße vom Bodensee

    gwendoline.b

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snowbella, ist zwar

    Verfasst von kreativbine am 31. Oktober 2010 - 18:59.

    Hallo Snowbella,

    ist zwar schon einige Zeit her, dass Du die Frage gestellt hast, aber nach der Bärlauchzeit ist ja bekanntlich vor der Bärlauchzeit. Du kannst die Röllchen gut einen Tag vorher zubereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren.

    Liebe Grüße

    Kreativbine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kreativbine und hallo an Alle die mir helfen können

    Verfasst von Snowbella am 29. August 2010 - 18:08.

    Kann man die Röllchen schon einen Tag vorher machen und im Kühlschrank verwahren oder sollte man sie kurz vorher herstellen?

    Grüße

    Snowbella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bine, durfte gestern

    Verfasst von silberroeschen am 13. April 2010 - 10:03.

    Hallo Bine,


    durfte gestern deine Bärlauchröllchen probieren, sie waren sehr lecker. tmrc_emoticons.)


    Danke für dein Rezept.


    Sobald ich frischen Bärlauch habe, werde ich sie ausprobieren.


    LG silberoeschen Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können