3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cigköfte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 1 Glas Bulgur fein
  • 0,5 Glas Olivenöl, nativ
  • 0,5 Glas Sonneblumenöl
  • 2 Stück Tomaten
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 4 EL Tomatenmark
  • 4 EL Paprikamark (scharf)

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • 7-8 Tropfen Zitronensaft
  • Isot
  • Kreuzkümmel
  • 0,5 Bund Petersile, kleingehackt
  • Chilipulver
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den Bulgur im Closed lid auf Stufe 10 eine Minute zu Mehl verarbeiten

    2. Umfüllen

    3. Die Tomaten, die Zwiebeln und den Knoblauch bei Stufe 6 so lang zerkleinern, bis eine Gemüsepaste entstanden ist. Vorgang so lange wiederholen, bis die Zwiebeln schön kleingehakt sind.

    4. Das Bulgurmehl, die Gewürze nach Geschmack (Isot gibt es in jedem türkischen Supermarkt) einfügen, das Öl auch.

    ACHTUNG: Die kleingehackte Petersilie kommt zum Schluss in die Masse.

    5. 5-6 Minuten in der Teigstufe durchkneten lassen, KEIN WASSER zufügen, das soll eine feste Masse werden. Ab und zu den Deckel öffnen und mit Hilfe des Spatels kurz durchrühren und weiterkneten lassen.

     

    6. Sobald ein fester roter Kloß entstanden ist, die Petersilie einfügen und 1 Minute einrühren lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren