3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Coleslaw nach Jamie Oliver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel, halbiert
  • 2-3 mittelgroße Möhren geschält in Stücken
  • 1/2 Jaromakohl, in Stücken (ca. 300g), ersatzweise Weißkohl
  • 2 kleine Äpfel, geschält und geviertelt
  • 1 Zitrone, Saft auspressen
  • 1/2 TL Salz
  • 3-4 Hübe schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker, oder 1 Spritzer Agavendicksaft
  • 2-3 EL Mayonnaise
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Möhren, Jaromakohl und Äpfel in denClosed lid geben und 6-10 Sek./Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

  2. Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft (oder Zucker) und Mayonnaise dazugeben und mit Hilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 5 Counter-clockwise operation durchmischen.

  3. Abschmecken und je nach Geschmack nachwürzen!

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man es etwas cremiger mag, kann man auch etwas mehr Mayonnaise dazugeben!

Lässt sich für Feiern sehr gut am Tag davor zubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Top

    Verfasst von Marionbe78 am 2. August 2017 - 21:33.

    Top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Heldin des Alltags hatte keinen der...

    Verfasst von Caipilinda am 8. März 2017 - 10:54.

    Die Heldin des Alltags hatte keinen der angegebenen Kohlsorten und keine Zitrone daheim und hat das ganze durch vorhandenen Rotkohl und 3 EL Apfelessig ersetzt. Dann hat sie im Eifer des Gefechts noch die Zwiebel vergessen, aber es war trotzdem ober lecker! tmrc_emoticons.)

    Freue mich schon auf mein mitgebrachtes Mittagessen heute im Büro. Lässt sich ja prima in einem großen Einmachglas mitnehmen. Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, erfrischend,

    Verfasst von Zimt_Schnecke218 am 4. August 2016 - 13:39.

    Super lecker, erfrischend, schnell gemacht. Genau das Richtige was man zum Grillen empfehlen kann!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, sehr schnell

    Verfasst von Pikinasi am 14. Juni 2016 - 23:28.

    Super lecker, sehr schnell gemacht. Klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! 

    Verfasst von Moggelmaus am 29. Mai 2016 - 00:53.

    Sehr lecker!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, habe die Sternchen

    Verfasst von bieno68 am 16. Mai 2016 - 19:28.

    Ups, habe die Sternchen vergessen tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Krautsalat

    Verfasst von bieno68 am 16. Mai 2016 - 19:26.

    Ich habe den Krautsalat gestern zum Grillen gemacht. Danke für das gute Rezept. Er schmeckt wirklich frisch und eignet sich gut als Beilage zum Grillen. Ich wollte ihn etwas leichter ,also habe ich Schmand statt Mayonaise genommen. Das war uns dann leider irgenwie zu fad. Also haben wir etwas selbstgemachte Cocktailsauce ( Mayonaise, ha,ha, plus Tomatenmark) dazugemischt: et voila ! Jetzt schmeckts rund.

    Liebe Grüße von bieno68

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir finden den Salat ganz

    Verfasst von kölsch kaos am 27. März 2016 - 23:03.

    Wir finden den Salat ganz lecker. Die Menge reicht allerdings niemals für 10 Personen!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute Deinen

    Verfasst von duni30 am 26. März 2016 - 21:28.

    Hallo,

    habe heute Deinen Salat gemacht, weil ich nach Rezepten für Jaromakohl gesucht hatte, den ich versuchsweise mal mitgenommen hatte tmrc_emoticons.-)

    Habe das Rezept auch mit Joghurt gemacht, weil wir keine Mayo essen.

    Der Salat war sehr lecker in der Kombi Kohl, Möhren und Apfel.

    Jedoch von den Gewürzen mußte ich sehr stark nachwürzen, es wäre sonst leider garkein Geschmack da gewesen. Oder vielleicht mögen wir es einfach würziger.

    Aber schöne Idee, vielen Dank dafür, werde ich sicher wieder mal machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für mich war die rohe Zwiebel

    Verfasst von Sarah Lewwe am 25. Februar 2016 - 22:18.

    Für mich war die rohe Zwiebel leider viel zu dominant.  habe auch Joghurt genommen. 

    trotzdem nur mittelmäßig.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker! und ganz einfach

    Verfasst von Apfeff am 23. Februar 2016 - 19:48.

    Echt lecker! und ganz einfach in der Zubereitung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,    und so

    Verfasst von thermofee04 am 13. Februar 2016 - 17:48.

    Super lecker,

     

     und so schnell gemacht. Ich habe den Salat zur Party mitgenommen, er war Ruck Zuck weg. Danke für das Rezept.

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank für

    Verfasst von Nina_x am 6. Februar 2016 - 15:49.

    Sehr lecker, vielen Dank für das schnelle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe anstelle der

    Verfasst von sr.kati am 4. Februar 2016 - 15:57.

    Ich habe anstelle der Mayonnaise 1 Becher Creme fraich genommen auch sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Variante, danke

    Verfasst von Miasmamakocht am 30. Januar 2016 - 14:54.

    Sehr leckere Variante, danke fürs Einstellen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!

    Verfasst von NINASS am 27. Januar 2016 - 15:14.

    Sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hier wird mein Favorit.

    Verfasst von Coco2810 am 1. Januar 2016 - 15:42.

    Das hier wird mein Favorit. Lecker leicht durch die Äpfel, braucht dann auch nicht soviel zusätzliche Süße. Nehme auf jeden Fall auch etwas Joghurt dazu und dann guten Appetit!! Bist du denn sicher, dass die Menge für 10 Portionen reicht? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern zum ersten Mal

    Verfasst von penny54 am 17. November 2015 - 17:53.

    Gestern zum ersten Mal gemacht. Allerdings mit Weisskohl und nur 1 Apfel. Total lecker. Und heute, zum Fisch, habe ich noch 1 EL Kräuter-Cremefraiche zugefügt, damit es noch cremiger ist. Ich wollte es nicht zu mayonaisig machen. Und das war auch genial.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die mayo durch joghurt

    Verfasst von Daniel1992 am 15. November 2015 - 22:58.

    Hab die mayo durch joghurt ersetzt. Somit war es leichter. Tiptop!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept mit dem

    Verfasst von ba.wyttenbach@bluewin.ch am 9. November 2015 - 19:10.

    Super leckeres Rezept mit dem besoneren Etwas - vielen Dank!

    Surrlibus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe coleslaw!-  und das

    Verfasst von misspatmore15 am 7. November 2015 - 17:36.

    Ich liebe coleslaw!-  und das ist eine besonders leckere Variante. Absolut empfehlenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können