3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eisbergsalat ruck-zuck, Stroffwechselkur geeignet, strenge Phase


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 0,5 Zwiebel
  • 0,5 Eisbergsalat
  • 100 g Joghurt 1,5%
  • 1 EL Apfelessig
  • Pfeffer u Salz
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 EL Xucker light (Erythrit)
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5sek/ 5 zerkleinern.

    Mit dem Spartel nach unten schieben. Joghurt, Apfelessig, Xucker light, Salz und Pfeffer zugeben.

    Jetzt jeweils ein viertel vom Eisbergsalat zwischen zwei Messer legen und die restlichen Zutaten einfach oben drauf verteilen.

    Jetzt nur 18 sek/Knetstufe und fertig ist der Salat. 

    Man kann die Zutaten je nach Belieben ändern

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach, schnell und sehr

    Verfasst von Erkochtfürmich am 13. März 2016 - 14:19.

    Einfach, schnell und sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe

    Verfasst von froggy123 am 19. Februar 2016 - 19:16.

    Sehr lecker. Ich habe Thunfisch ohne Öl genommen und hatte noch flüssigen Süßstoff. 

    Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker schnell und den wird

    Verfasst von mediven am 18. Februar 2016 - 17:14.

    lecker schnell und den wird es öfter geben danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habs mit frühlingszwiebeln

    Verfasst von dieneuemixerin am 9. Februar 2016 - 20:38.

    Habs mit frühlingszwiebeln gemacht.... auch superlecker tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das verstehe ich nicht. Wir

    Verfasst von Silvia Wolfenbüttel am 26. Januar 2016 - 09:52.

    Das verstehe ich nicht. Wir der Eisbergsalat zwischen 2 Messern auch klein gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo NinschKing würdest du

    Verfasst von milaschnurzi am 24. Januar 2016 - 14:00.

    Hallo NinschKing würdest du bitte die Zubereitung in deinem Rezept ergänzen. Die fehlt ,du hast sie zwar in

    den Kommentaren geschrieben aber ich denke die geht mit der Zeit unter. Hört sich nämlich Lecker an.

    Vielen Dank tmrc_emoticons.;)

    Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber du weißt, sie sind immer für dich da !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Iregendwie fehlt beim

    Verfasst von Fratzelchen am 24. Januar 2016 - 13:38.

    Iregendwie fehlt beim Ausdrucken des  Rezeptes die Zubereitung tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normal 0 21 false

    Verfasst von NinschKing am 23. Januar 2016 - 21:00.

    Zwiebel in den Mixtopf geben und 5sek/ 5 zerkleinern. Mit dem Spartel nach unten schieben. Joghurt, Apfelessig, Xucker light, Salz und Pfeffer zugeben. Jetzt jeweils ein viertel vom Eisbergsalat zwischen zwei Messer legen und die restlichen Zutaten einfach oben drauf verteilen. Jetzt nur 18 sek/Knetstufe und fertig ist der Salat. 

    Man kann die Zutaten je nach Belieben ändern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können