3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen-Rollen (GALANTYNA Z KURCZAKA)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

  • 150 g Paprika, 50 g von jeder Farbe (rot, grün, gelb)
  • 2 Hähnchenbrustfilets, in Stücken 300
  • 2 Hähnchenschenkel, ohne Haut und Knochen, in Stücken 300
  • 100 g Mais, aus der Dose
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 TL Gemüsesalz, selbstgemacht
  • 600 g Wasser
  • Sauce:
  • 1 Bund Dill, ohne Stiele
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Naturjoghurt
  • 2 EL Mayonnaise, selbstgemacht
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    1. Paprika in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

    2. 300 g Fleischstücke in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen. Das restliche Fleisch ebenso zerkleinern.

    3. Zerkleinertes Fleisch, Mais, Paprika, Salz, Pfeffer und Gemüsesalz zugeben und 10 Sek./Stufe 3 zu einer homogenen Masse verarbeiten.

    4. Aus der Masse 2 Laibe formen, in Frischhaltefolie einwickeln, Enden fest verschließen und in den Varoma legen.

    5. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma beiseite stellen. Mixtopf spülen und trocknen.

    6. Hähnchen-Rollen etwas abkühlen lassen und für 3 Stunden in den Kühlschrank legen. Anschließend auswickeln, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf eine Servierplatte legen.

    Sauce:



    1. Dill und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 7 hacken.

    2. Rühraufsatz einsetzen.

    3. Joghurt und Mayonnaise zugeben und 10 Sek./Stufe 4 verrühren.

    4. Rühraufsatz entfernen.

    5. Sauce in eine Schüssel umfüllen und zu den kalten Hähnchen-Scheiben servieren.

    Tipp:
    Sie können die Hähnchen-Rollen auch in sehr dünne Scheiben schneiden und als Brotbelag mit etwas Sauce servieren. Das ideale Gericht für ein Picknick, oder Buffet.


    Headnote:
    Hähnchen-Rollen sind eine typisch polnische Vorspeise. Bei dieser Herstellung ist es wichtig, dass das Fleisch von zwei verschiedene Teilen des Tieres stammt. In Polen wird in der Regel ein ganzes Hähnchen verwendet, das die Köchin oder der Koch selbst zerlegt.


    Küchenzubehör:
    Frischhaltefolie


    Arbeitszeit: 25 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Fleisch kommt roh hinein.

    Verfasst von Penina63 am 18. Februar 2015 - 22:07.

    Das Fleisch kommt roh hinein.  Wird ja anschließend im Varoma gegart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr, lecker! Habe

    Verfasst von Suse-Mausezahn am 12. Dezember 2013 - 23:32.

    Sehr, sehr, lecker!

    Habe allerdings nur Putenfleisch genommen und anstelle des Gemüsesalzes einen Gemüsebrühwürfel.

    Vielen Dank - Mausezahn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker. Nur

    Verfasst von gelldd am 27. Oktober 2011 - 23:18.

    Das klingt sehr lecker. Nur eine Frage habe ich!!

    Muss das Fleisch roh in d. Mixtopf oder gekocht?? (gebraten)

    Gruss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich wirklich

    Verfasst von schneckee am 27. Oktober 2011 - 23:04.

    Hallo,

    das hört sich wirklich sehr lecker an,werde ich am WE kochen.

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo, das sieht ja super

    Verfasst von sigi66 am 27. Oktober 2011 - 13:19.

     


    Hallo,


    das sieht ja super lecker aus! Werde ich ausprobieren tmrc_emoticons.)  Wie machst Du Dein Gemüsesalz?


    lg sigi66

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hörte sich

    Verfasst von Bienemajafranz am 28. September 2011 - 19:07.

    Das Rezept hörte sich interessant an und ich hatte zufällig alle Zutaten zu Hause. Also, ausprobiert - und für sehr gut befunden! Bei warmem, sonnigen Wetter genau das richtige! Meinen polnischen Kolleginnen war diese Mahlzeit allerdings gänzlich unbekannt. Handelt es sich tatsächlich um ein polnisches Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können