3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Orangen-Terrine (Finessen 5/2014)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

  • 600 g Hokkaido-Kürbis in Stücken
  • 1 halbierte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Orangensaft
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • 1/4 TL Thymian, getrocknet
  • 1/2 TL Muskat
  • 400 g Sahne
  • 12 Blatt Gelatine
  • Kürbiskerne zum Garnieren
  • 6
    6h 0min
    Zubereitung 6h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Eine Springform (26 cm) vollständig mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Orangensaft, Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, Muskat und Zucker zugeben und 20 Min./100 Grad/Stufe 2 garen.

  4. Dann 15 Sek./Stufe 5-7-9 schrittweise ansteigend pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  5. Weitere 15 Sek./Stufe 5-7-9 schrittweise ansteigend pürieren, Kürbismischung umfüllen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen (dauert ca. 2 Stunden). In dieser Zeit den Mixtopf spülen.

  6. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

  7. Rühraufsatz einsetzen. 350 g Sahne in den Mixtopf geben, steif schlagen (Stufe 3), umfüllen und kalt stellen. Rühraufsatz entfernen.

  8. Ausgedrückte Gelatine und die übrigen 50 g flüssige Sahne in den Mixtopf geben und 2 Min./50 grad/Stufe 2 auflösen.

  9. Thermomix auf 1 Min./30 Sek./Stufe 3 einstellen und dabei die Kürbismischung nach und nach auf das laufende Messer zugeben. 

  10. Geschlagene Sahne zugeben, 5 Sek./Stufe 4 untermischen, Kürbis-Sahne-Mischung in die vorbereitete Form füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Springformrand entfernen, Terrine auf eine Servierplatte stürzen, Frischhaltefolie entfernen, Terrine nach Wunsch mit den Kürbiskernen dekorieren, in 16 Stücke schneiden und z.B. mit Schwarzbrot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare