3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsrolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 80 g Mehl
  • 200 g Milch
  • 3 Eier
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1/2 Tl. Salz
  • Für die Füllung:
  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Creme fraiche
  • 2-3 Karotten (je nach Größe)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 400 g Räucherlachs
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 5 verrühren. Den Teig 30 Min. quellen lassen und nochmals 15 Sek/Stufe 5  verühren.

    Man kann auch für das Auge noch etwas von dem Schnittlauch und den gewürfelten Karotten in den Teig geben, sieht wirklich richtig gut aus.

     Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelgtes Backblech geben und bei 210 ° 10-15 Min. backen. Teig abkühlen lassen.

    Für die Füllung die Karotten ganz klein würfeln, (ich habs mit einem Juilliennemesser in Streifen geschnitten und dann in Würfel, wurden superklein), den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Frischkäse, Creme fraiche,Salz und Pfeffer 10Sek/Stufe 5 verrühren. Die Karotten und den Schnittlauch dazugeben und  15 Sek/ Stufe 3 verrühren.

    Die Hälfte der Käsemasse auf den Teig geben,glatt streichen, den Lachs darauf verteilen und dann die restliche Käsemasse darüberstreichen.Die Pfannkuchenplatte aufrollen und in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen.

    Anrichten: Rolle in dünne Scheiben schneiden und schön anrichten. Dazu passt Baguette,

    Tip: Am Vortag vorbereiten !

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker , ich liebe diese

    Verfasst von Kitty7712 am 10. Oktober 2014 - 23:56.

    Sehr lecker , ich liebe diese Rolle tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bayerisches Rezeptheftchen

    Verfasst von briggiewiggie am 8. November 2010 - 21:59.

    Hi,

    also ich mache immer das Rezept der Lachsrolle aus dem Bayerischen Rezeptheftchen. Da wird Parmesan aus das Backpapier gestreut und dann eine Masse aus Blattspinat, Emmentaler und Eier draufgestrichen und 10 Minuten gebacken.....Das ist total geschmeidig und super zum rollen......Nach dem erkalten die Lachsmasse drauf und einrollen....bricht nicht, klebt nicht .......total super schnell zu machen und superlecker

    Gruß Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wenn ich die

    Verfasst von mixoma am 7. November 2010 - 11:18.

    Hallo, wenn ich die Lachsrolle mache, habe ich immer das Problem, das der Boden nicht so glatt wird. Weil der Teig so flüssig und das Backpapier relativ steif ist, verteilt er sich nicht so gut auf dem Blech. Jetzt habe ich versucht, das Backpapier nass zu machen damit es sich besser anlegt. Das Problem war jetzt, dass das Papier nach dem Einfüllen des Teiges Falten wirft und damit der Boden an den Faltenstellen Einrisse hat. Dadurch kann man die Rolle dann nicht richtig formen, weil die Füllung an den Rissen herausquillt. Ich habe zunächst versucht, den Teig nach dem Einschieben in den Backofen ab und zu zu verstreichen. Aber das hat auch nicht funktioniert. Hat da jemand eine Idee, wie man das besser machen kann?

    Einen schönen Sonntag wünscht mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können