3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudelsalat mit Pilzen und Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Salat

  • 1,5 Liter heißes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 10 g Öl
  • 400 g farfalle
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Olivenöl
  • 250 g Champignons
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • 30 g Balsamico bianco
  • 3 Tomaten
  • 1 Mozarella

Pesto

  • 70 g Parmesan
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 5 g Basilikum, Petersilie
  • 50 g Olivennöl
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Für das Pesto:                                                   

    Parmesan, Pinienkerne, Knoblauch, Basilikum und Petersilie in den Closed lid geben und 5 Sekunden/ Stufe 8 zerkleinern.Öl und Gewürze zugeben und 5 Sekunden/ Stufe 4 vermischen. Pesto in eine kleine Schale füllen und Closed lid kurz mit warmen Wasser ausspülen.

    Heißes Wasser und Salz in den Closed lid geben und 8 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 erhitzen.Danach 10g Öl und die Nudeln durch die Deckelöffnung in den Closed lid geben und 10-15 Minuten (je nach Nudelsorte) /100°C / Stufe 1 kochen. Wenn Nudeln ,,al dente" sind alles in ein Sieb abgießen.

    Zwiebel schälen, halbieren, in den Closed lid geben und 3Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl zugeben und 2 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 andünsten. Champignons putzen, in Scheiben schneiden, in den Closed lid geben und 4 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 andünsten. Mit Kräutersalz, Pfeffer würzen, Balsamico zugeben und 5 Sekunden/ Counter-clockwise operation/ Stufe 3 mischen. Die Masse unter die Nudeln heben. Tomaten achteln, Mozarella in Stücke schneiden und auch mit zu den Nudeln geben. Zum Schluss das Basilikumpesto dazu und alles gut vermischen, abschmecken und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

    Schmeckt sehr gut zu gegrilltem.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren