Rote Beete-Birnen Rohkost-Salat, Rezept nicht getestet
Benutzerbild Tafelkleider
erstellt: 13.03.2012 geändert: 24.01.2014

3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.


Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete-Birnen Rohkost-Salat,


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8

Salat

  • 150 g Rote Beete
  • 150 g Birne
  • 50 g Lauch
  • 15 g Zitronensaft
  • 20 g Öl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prisen Ingwerpulver
5

Zubereitung

  1. Rote Bete mit Einweghandschuhen roh schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln und in den Mixtopf geben.

    Birne  waschen, entkernen, vierteln, dazu geben, Lauch längs halbieren und gut waschen, in kleinen Stücken zu den anderen Zutaten dazugeben.

    Öl , Zitronensaft und Gewürze dazugeben und Mixtopf verschließen.

    3-4 sek./Stufe 4-5 zerkleinern und sofort servieren.

    Herzhafte Variante:

     1 Esslöffel Cashewkerne zu den Zutaten dazugeben

     

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker, ich habe es

    Verfasst von xmore am 20. August 2015 - 16:10.

    Sehr sehr lecker, ich habe es mit Cashews gemacht und noch ein paar Cranberries hinzugefügt. Beim nächsten Mal werde ich noch etwas mehr Lauch nehmen, weil der für meinen persönlichen Geschmack noch etwas stärker herausstechen könnte. Wird auf jeden Fall zu den Lieblingssalatein aufgenommen Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, hatte keinen Lauch

    Verfasst von cilahoff am 30. März 2014 - 21:02.

    lecker, hatte keinen Lauch und eine kleine Schallotte musste herhalten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega fein! Dies ist wieder

    Verfasst von ninifee am 5. Oktober 2013 - 20:23.

    Mega fein!

    Dies ist wieder eine gute Abwechslung auf unserem Speiseplan. Habe statt Lauch Zwiebel verwendet-schmeckt auch gut.Danke für dein Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Ich habe die

    Verfasst von Annika73 am 14. September 2013 - 00:01.

    Sehr lecker!!!

    Ich habe die herzhafte Variante gemacht, wirds bestimmt öfters. 

    Hatte bisher nur gekochte Rote Beete verwendet, aber so ist sie auch sehr lecker!

    tmrc_emoticons.) Danke für das tolle Rezept

    LG Annika

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein absolut spitzen Salat

    Verfasst von Engellinchen am 17. Mai 2013 - 17:35.

    ein absolut spitzen Salat ,hätte nicht gedacht das der Zimt so gut darin harmoniert ,kann ich nur weiter empfehlen,,,,,

    vielen Dank für das leckere Rezept ........ tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tafelkleider, ich habe

    Verfasst von rocar00 am 29. Oktober 2012 - 07:07.

    Hallo Tafelkleider,


    ich habe mich gestern endlich mal an rote Beete rangetraut und was soll ich sagen: der Salat war ja sowas von lecker und wenn man bedenkt wie gesund er ist. Denn wird es jetzt öfters geben.


    LG rocar00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Esslöffel einfach direkt

    Verfasst von Tafelkleider am 26. Oktober 2012 - 07:32.

    1 Esslöffel einfach direkt dazugeben

     

    Susanne Espenschied- Repräsentantin in Köln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich möchte den Salat

    Verfasst von eddathiele am 24. Oktober 2012 - 19:24.

    Hallo,

    ich möchte den Salat ausprobieren, einschl. der Cashewkerne. Kommen die im Ganzen hinzu? oder gleich zu Anfang und werden mitgemahlen? Und wiviel ungefähr?

    Fragen über Fragen -  tmrc_emoticons.;) freue mich über eine Antwort

    Gruß Edda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können