3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkrautrohkost


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Rotkraut, in Stücken
  • 1 gestr. TL Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 80 g Sellerie, in Stücken
  • 1 Apfel Boskop, geviertelt
  • 20 g Balsamicocreme
  • Saft einer Orange
  • 5 g Apfelessig
  • 10 g Honig
  • 10 g Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Das Rotkraut in den Closed lid geben. 20 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.

    Salz und Cayennepfeffer zugeben 10 Minuten/Stufe 2 rühren. Umfüllen!

    Den Sellerie und den Boskopapfel in den Closed lid geben 4 Sekunden/Stufe 4-5 zerkleinern.

    Zerkleinertes Rotkraut, Balsamicocreme, Saft 1 Orange, Apfelessig, Honig und Olivenöl zugeben 

    20 Sekunden/Dough mode mischen. Abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Minerva, ich habe

    Verfasst von TM-Coockie am 14. Oktober 2012 - 11:44.

    Hallo Minerva,

    ich habe Knollensellerie genommen. Die Menge ist natürlich Geschmacksache.

    Das Rotkraut soll 10 Min. gerührt werden. So steht es im Buch (Urlaubsküche Italien-Griechenland).

    TM-Coockie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, meinst Du

    Verfasst von Minerva am 7. Oktober 2012 - 15:32.

    Hallo, meinst Du Knollensellerie oder Staudensellerie? Ich hab Knollensellerie genommen und davon nur die Hälfte der angegebenen Menge, aber der Selleriegeschmack war zu dominant.

    Und soll das Rotkraut wirklich 10 MIn. gerührt werden? Meinst Du vielleicht 10 Sek.?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können