3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Senf-Balsamico-Dressing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 240 g natives Olivenöl
  • 50 g Grobkörniger Senf, (süßer Senf)
  • 50 g Balsamicoessig
  • 2 TL Zucker, oder Honig
  • 2 EL Kräutermischung, getrocknet, (z.B. Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin)
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Gefäß auf den Mixtopf stellen, Öl einwiegen und zur Seite stellen.

    2. Alle übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 vermischen.

    3. Messbecher mit einer Hand festhalten, damit er nicht vibriert., 3 Min./Stufe 4 emulgieren und dabei das Öl auf den Mixtopfdeckel gießen. Dressing in ein Schraubglas füllen und kalt stellen.

    Dressing hält sich im Kühlschrank etwa vier Wochen. 

    Mit dem Öl und dem Essig, sowie den Kräutern kann variiert werden. Es gibt ja eine Vielzahl toller Öle und Essige.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also manche Kommentare verstehe ich nicht - ich...

    Verfasst von Gast am 27. November 2017 - 10:49.

    Also manche Kommentare verstehe ich nicht - ich bin überhaupt nicht zufrieden mit dem Erbebnis - es war Majo Pampe - irgendetwas stimmt doch mit dem Rezept nicht - hab mich auch schon gewundert dass so viel Öl rein soll aber mich an das Rezept gehalten - nie wieder!! Es sei denn das ganze ist ein Druckfehler!! Schade um die ganzen Zutaten - vorallendingen um das viele Olivenöl!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hätte wohl besser vorher die Kommentare lesen...

    Verfasst von Barbara 4 am 4. September 2017 - 20:35.

    Hätte wohl besser vorher die Kommentare lesen sollen. Zähe klebrige Pampe, öliger Geschmack ohne jegliche Rafinesse! Habs jetzt kräftig mit Wasser gestreckt und nachgewürzt, dennoch kein Genuss. Werd ich nicht mehr machen. Schade für das gute Olivenöl...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Durch das Emulgieren mit dieser...

    Verfasst von krankenhaus am 10. September 2016 - 07:59.

    Durch das Emulgieren mit dieser beträchtlichen Menge an Öl kann das Ganze nur eine dicke Pampe werden. Ist die gleiche Vorgehensweise wie bei Majo.

    Ich habe nur die Hälfte am Öl genommen, musste es aber dann trotzdem mit dem Löffel aus dem Vorratsglas holen, weil es die Konsistenz von Majo hatte.

    Werde ich nicht mehr machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept eins zu eins

    Verfasst von Deadmau5 am 12. April 2016 - 22:45.

    Habe das Rezept eins zu eins nachgemacht. Leider war es nicht ganz gelungen. Bei mir war das Dressing eher dickflüssig und hatte auch mit viel Phantasie nicht die Farbe wie im Buch abgebildet tmrc_emoticons.~ Geschmacklich war es aber lecker. Trotzdem zwei Punkte Abzug wegen der Farbe und der Konsistenz.

    Karotte´s Kitchen - enjoy your meal Cooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ahhhh da ist ja das

    Verfasst von SteffiB1410 am 12. November 2015 - 11:07.

    Ahhhh da ist ja das offizielle Rezept aus dem "neuen" Kochbuch! Das habe ich gestern ausprobiert und ich muss sagen, dass es bei mir auch eine "unansehnliche" Pampe war und ich nicht weiß, was ich falsch gemacht habe. Ich habe dunklen Balsamico genommen. Habe dann zigmal im Rezept geschaut, ob wirklich kein Wasser drin steht. Die cremige Konsistenz und die Farbe erinnerten an Erdnussbutter, aber nicht an das Dressing und schon gar nicht stimmte die Farbe mit dem Bild überein. Dort sah es dunkelbraun und transparent aus, meins war hellbraun und milchig! Was kann ich falsch gemacht haben? Habe alles so gemacht wie im Rezept (außer, dass ich den im Rezept als optional bezeichneten Zucker weggelassen habe).

    Geschmacklich muss ich sagen war es aber super. Ich hatte dann Wasser dazugegeben (bestimmt so 150 ml), dann konnte ich es auch über den Salat gießen, wie man es von einem Dressing eben kennt tmrc_emoticons.;-)

    Das erste mal, dass ich etwas emulgiert habe im Thermomix. Ich werde nicht aufgeben! Bin aber über Tipps seeeeeehr dankbar!

    Für den Geschmack lasse ich 3 Sterne da!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr gut! Perfekt zu

    Verfasst von dinner-for-four am 7. Juni 2015 - 11:39.

    Sehr, sehr gut! Perfekt zu Rucola!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Rest steht im

    Verfasst von Spassbacke am 14. Oktober 2014 - 23:00.

    Sehr lecker, Rest steht im Kühlschrank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie erwartet

    Verfasst von ichundich am 4. Mai 2011 - 20:37.

    Das Dressing ist so geworden, wie ich es erwartet habe - nach dem ersten "Probelöffel" sind nur die getrockneten Kräuter noch etwas trocken und müssen noch etwas durchziehen. Wie bei der gekauften Version "verlängere" ich das Dressing nach Bedarf (je nach Salat) mit Wasser, Balsamico oder Wein. Ich habe den weißen Balsamico und Honig verwendet. Von mir also 5*****.

    LG, ichundich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Tat...

    Verfasst von Pinscher am 25. April 2011 - 23:26.

    ...sah wirklich pampig aus    und war auch extrem zäh. Hab es aber unter Zugabe von Essig (diesmal hellen) gestreckt und siehe da...ist besonders bei meiner Nichte gut angekommen. Werd ihn in der abgewandelten Form bestimmt noch mal machen.

    Übrigens assoziiere ich mit "Balsamico" tatsächlich in erster Linie und vorrangig den dunklen Essig. Bin bestimmt nicht die einzigste. Werde nächstes Mal von Anfang an den Hellen probieren.

    Grüßle von der Küchenfront

    tmrc_emoticons.8)

    PinscherSmile


    (überzeugte Thermomixerin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unansehliche Pampe?!

    Verfasst von Mutzl am 25. April 2011 - 15:48.

    Unansehliche Pampe?! Unterscheidet sich ziemlich von den Kommentaren, die ich bei Grillpartys o.ä. immer höre. Vielleicht probierst du einfach mal die Vielfalt der Balsamicos? Es gibt ja auch weißen oder roten. Bei mir gibt´s auch nie Pampe. Vielleicht streckst du es einfach noch mit ein bissl Wasser. Gruß! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, das Resultat hat mich

    Verfasst von Pinscher am 22. April 2011 - 21:36.

    Schade, das Resultat hat mich nicht überzeugt. Ist eine unansehliche Pampe geworden, geschmacklich wirklich nicht der Klöpper. Werde jetzt versuchen das ganze zu pimpen. Von mir dafür leider keinen Stern.

    LG von der "überzeugten Thermomixerin"

    PinscherSmile


    (überzeugte Thermomixerin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können