3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sizilianischer Ziegenkäseflammkuchen mit Feigen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 450 g Dinkelvollkornmehl
  • Salz
  • 3 TL Honig
  • 50 g Mandeln, ganze, geschält
  • 50 g Apfelsaft
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL süßer Senf
  • gemahlener Pfeffer
  • 500 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Sahne
  • Thymianblättchen, geschnitten
  • 6 Stück Feigen
  • 24 Scheiben Salami, kleine Scheiben!
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Mehl, 1 TL Salz, 250 g kaltes Wasser im Mixtopf

    3 Min./StufeDough mode zu einem glatten Teig verkneten.

    Teig in eine Schüssel umfüllen und 1 Stunde ruhen lassen. Mixtopf ausspülen.

    In der Zwischenzeit 2 TL Honig in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen, Mandeln dazu geben und karamellisieren lassen. Zur Seite stellen, Vielleicht kann man das auch im Mixtopf machen, aber ich weiß nicht ob es funktioniert oder danach der ganze Topf verklebt ist.

    Für das Dressing Apfelsaft, Apfelessig, restl. Honig und Senf in Mixtopf geben, und 10 Sek. Stufe 4 verrühren, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Umfüllen.

    Teig portionsweise auf einer bemehten Fläche zu 6 kleinen dünnen Kreisen ausrollen.

    Frischkäsem Sahne und Thymian in den Mixtopf geben und 10 Sek. St. 3 verrühren. Salzen, Pfeffern nach Geschmack und auf die Teigkreise streichen. Feigen waschen und in Spalten schneiden (8 Stück pro Feige). Salami habieren und auf jeden Teigkreis 4 Salamistücke und eine Feige auf der Creme verteilen.

    Im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) 10 - 12 Min. kross backen. Flammkuchen mit dem Dressing beträufeln und mit Mandeln bestreut servieren.

     

    Der Teig wird super KROSS und ist für mich DER Flammkuchenteig. Einen besseren habe ich noch nicht gefunden.

10
11

Tipp

Das Rezept ist aus dem Tipp der Woche (Kaufland) und ich habe es für den Thermomix umgeschrieben.

Irgendwie ist das Foto nichts geworden. Sobald ich es nochmal gemacht habe, reiche ich ein besseres Foto nach.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare